Win8.1.2 – im August…

Schlagwörter

, ,

Windows 8.1 Update 2 heißt das wohl in MS-Speech… :???:

Soll im August kommen, evtl. am Patchday – der ist am 12.8., weil das der 2. Dienstag im Monat ist. Neues soll es “kaum bis bißchen” geben, aber viieeellll Stabilität – sagen die Propheten im I-Net, welche immer das Gras wachsen hören.

Oder einen Insider geschwätzigen MS-ler einige Drinks ausgeben, damit er noch geschwätziger wird kennen. Der erzählt es dem Propheten, dieser erzählt es “rum”, und alles schreiben es ab/nach. Herr Hugo sieht das differenzierter – und lästert gleich zum wiederholten wieder los.

Er darf das, weil er mit 63 schon jenseits von gut & böse weise ist. :mrgreen:

————–

Nichts großartig neues: wohl getan von den Redmondern – in einen halbtoten würd´ich auch nix mehr reinstecken…

Noch stabiler: kann ich so nicht beurteilen, ob das nötig ist/wäre. Dazu benutze ich Win8.xxx zu wenig und dann nur nebenher. Da meckere ich eher über anderes – mir scheint es stabil genug zu sein.

An meiner Betrachtungs- bzw. Vorgehensweise wird das 2. Update von der 2. Version (8 – 8.1 – 8.1.1 – 8.1.2) nicht nur “kaum bis bißchen” sondern garnichts ändern: ich warte auf Win9.

Wenn schon das OS wechseln, dann richtig. :???:

Und Win8.xxx ist für mich nix “richtiges”, auch wenn immer wieder “welche” sagen:

- “Wer immer über die Kacheln u.a. schimpft, ist ein ewig gestriger!”

- “Ich hab´ mich da jetzt gut dran gewöhnt & benutze es nur noch!”

- “Bitte, kannste ja – ich brauche nicht vor deinem Teil hocken.” – das sagt dann Herr Hugo.

————-

Natürlich werde ich mich über Win9 vorher informieren – man (ich) kann diesen Infos ja gar nicht entgehen. Z.B. bei den Deskmoddern – die sind besonders “eifrich” beim testen und erzählen ihre Erkenntnisse dann ja gleichstens weiter.

Einige mit dem Anspruch der Unfehlbarkeit wissen besonders gut mit Neuem Bescheid. Den Hugo von etwas zu überzeugen, was er partout nicht will – das gelingt aber auch jenen nicht. Viele Infos sind aber recht nützlich und es ist gut, vorher zu wissen und nicht nur zu vermuten.

Dann werde ich mir die Win9 Pro Version als Voll-Lizenz besorgen – man wird sehen, wo das am günstigsten ist. Wahrscheinlich nicht direkt bei MS, außer an den Gerüchten “evtl. umsonstenes Update von…?” ist was dran.

Aber auch das wird Herr Hugo erfahren... :???:

————–

Damit aber keiner sagen kann, das ich nur einseitig gegen Win8.xxx hetze – bitte sehr: ich lasse den knallharten Basti zu Wort kommen – der mag es wohl. Und sagt u.a.:

Überzeugt!

Für mich sind das alle Argumente Windows 7 den Rücken zu kehren und ihm symbolisch den Stinkefinger zu zeigen. Warum auch zurückstecken, wenn man es etwas leichter im Leben haben kann? Und wenn man ehrlich ist, rund 100 Euro (oder 200 Euro für die größere Version) für ein Betriebssystem ist nicht viel, wenn man bedenkt, das Windows XP 13 Jahre lang auf unseren PCs lief.

Was sage ich: na, mit “größerer Version” meint er wohl Pro – ich nehm´s mal an. Wer die o.a. Preise allerdings bezahlt, kann so knallhart nicht sein, grins!

- rund 100 Euro = 79,- Win8.1 Core bei Amazon

- oder 200 Euro = 115,90 Win8.1 Pro bei Amazon

Die 200,- kann man natürlich auch zahlen, dann sind 32/64-bit DVDs im Karton – bei meinen Preisen muß man sich vorher für entweder/oder entscheiden. Aber ein so langjähriger Comp-Nutzer wie der Basti wird ja wohl wissen, welche Version er will, oder?

Lieber Basti: ich habe erst 2006/7 den ersten Comp zu Hause gehabt, hatte also gar keine Zeit, 13 Jahre Win XP zu benutzen. aber schon die ~ 3 Jahre XP, ~ 2 Monate Vista, 4,75 Jahre 7, ~ 2 Jahre 8.xxx (nebenher), Erfahrungen mit OS X und Linux haben mich hart genug gemacht, das ich  nicht davor zurückschrecke, Win7 noch weiter zu benutzen.

Und deine große Unlust vor dem formatieren kann ich auch nicht recht nachvollziehen – das geht doch wie im nu? Das man für den Fall der Fälle ein Image zur Hand hat und zusätzlich alles wichtige im (auch ständig aktuellen) Backup, das kann ich bei dir doch voraussetzen?

“Ein Windows immer wieder auf seine persönlichen Bedürfnisse einstellen zu müssen empfinde ich als zeitaufwendig und unnötig, sowie extrem nervig. Da man immer wieder was vergisst, ist man am Ende locker einige Zeit beschäftigt.”

Na und? Machst du das 3x die Woche? Doch wohl nicht… Vorher Zeit investieren lohnt immer – dann läufts nachher um so besser.

Da hab´ ich mit 63 Lebens- & 8 Comp-Jahren ja bessere Nerven als du! :lol:

Wenn du wüßtest, was ich alles ändere, anpasse, fummele – dü würdest vor Nerv in alle Finger beißen.

———–

PS: ich habe dem Basti auch einen Kommentar zu seinem Artikel gegönnt, bin aber noch recht milde geblieben (keine volle Hugo-Power). Wenn ihm Win8.xxx so gut gefällt – jeder soll nach seiner Facon selig werden.

Hat schon Friedrich II gesagt – ahnte er schon Win8.xxx? :mrgreen:

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 701 Followern an