Die Stadtwerke rufen nicht an…

Schlagwörter

, , , ,

…oder besser: der mißtrauische Hugo merkt sofort, das ihn einer für doof hält! 😡

DAS mag er ganz besonders „gern“ – wenn ihn jemad für blöd verkaufen will. Der bekommt gleich die kleine Breitseite ab! Das Telefon klingelt – Herr Hugo sieht eine Nr. die er schon mal gesehen hat (040*********). Und zwar, als das VDSL (noch) nicht wieder „richtig“ geklappt hatte. Dieses Mal geht es natürlich wieder, Herr Hugo hebt ab:

„´ier sinnd die Schtadtwerge *******, spreche ich mit ´errn *****?“

Aaa jaaah – ein ganz gut Deutsch sprechender Franzose will was von Herrn Hugo?

„Ja.“

„Esch gibt oin Problem mit ihrer Reschnung – gönnten sie mir mal ihre Gontodaten usw. geben? Suchen sie die bitte ´eraus – isch warte so lange…“

„Sie halten mich wohl für doof, was?“

Den Ausdruck kennt der „Franzose“ wohl nicht, denn:

„???????“

„Sie halten mich wohl für dumm? Na, dann tun sie das mal weiter!“

Schon hat Herr Hugo aufgelegt, bevor ihm der „Franzose“ noch länger mit seinen Lügengeschichten erfreuen kann. Ich war gerade dabei, mit dem Fire TV einen Krimi zu sehen, deswegen habe ich den fix abgewimmelt.

Bei ein wenig mehr Zeit hätte ich dem noch ganz andere „Wörters“ erzählt… :mrgreen:

„Merde! Der ´hat gleisch gemärkt, dasch wir ihn abzocken wollen…“

„Oh bien – gein Problem nischt! Ruf´ einfach den nächsten auf der Lischte an. Vielleischt ist der stupide genüg.“

„Mach´isch – gibt ja sowiesö mehr stupide als schläue…“

Tja, das hätte der „Franzose“ vielleischt seinem Kumpel sagen können, grins. Sie versuchen es IMMER wieder, harmlose Renteners aufs Kreuz zu legen.

Aber dafür müssen sie bei mir „´n bischken“ eher aufstehen! 😕

Ach was, nicht nur das: die dürften gar nicht ins Bett gehen, sondern müßten die ganze Nacht bessere Lügen erfinden…und auch ihre Nr. nicht anzeigen lassen –

die ist nämlich im Net bekannt. Kommt aus dem Hamburger Umland, wieso da allerdings so´n „Franzose“ anruft? Nun ja, kann mir auch egal sein.

„Wenn er es noch Mal wagen sollte, werde ich gleich losschimpfen – egal, ob er das nun kapiert oder nicht.“


So, jetzt habe ich misch äber so rischtisch in das „französische“ rein geschteigert. Also mache zum Schluß noch ein wenig weiter – gibt es sonst noch neue Neuigkeiten im Hause Hugo? Und öb!

  • das Pröblem mit RöcketDöck würde erkännt ünd gelost! Dessen Stäcks fünktiönieren wieder
  • das Pröblem „Keine Funkühr“ nicht würde äüch gelost, der gänz größe Schläg ischt scheit 26.8.16 wirksäm.

„Herr Hügö-Chef, bischt dü betrünken?“

„Neien, Helfer Künö – kaaanz nuschtern!“

Freüt eusch – die Ärtikel ischt zü Ende! :mrgreen:

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 739 Followern an