Schlagwörter

, ,

Herr Tele sieht alles, was die Hugokom (nicht) macht! 😕

Was? Wie? Wo? Das ist doch falsch, ganz falsch – es muß heißen:

„Herr Hugo sieht alles, was die Telekom (nicht) macht!“

Naja – fast alles, ich will nicht übertreiben. Wenn aber mal iwas beim VDSL „zickt“, dann kriegt Herr Hugo das mit, falls es ihn betrifft – und er es bemerkt. Seit 9.7.14 gilt:

VDSL = schnelles I-Net = VoIP

Wenn VDSL nicht „geht“, kann ich auch nicht telefonieren, außer mit dem Handy. Am Router W921V müssen 4 blaue Lichtlein zu sehen sein, dann ist alles i.O. (das 5. für WLAN ist fast immer aus, weil ich es kaum brauche).

30.7.14 – 15:00 – Herr Hugo plant ein Nickerchen und will zuvor auf die Toilette – was sieht er da aus dem Augenwinkel? Was sieht er da NICHT?

Das Lichtlein für „Telefonie“ sieht er nicht – Herrjeh! 😥

Er könnte nicht telefonieren, wenn er wollte – oooh, oooh, oooh! Fix den Router resettet = Stecker raus, halbe Minute warten, Stecker rein, noch was warten: nix, es bleibt bei nur 3 Lichtlein. Das ist nicht gut, Herr Hugo muß grummeln.

Um 18:15 guckt er wieder – aaah! Das 4. Lichtlein brennt wieder, er könnte wieder telefonieren. So. Später sieht Herr Hugo im Internet (z.B. hier) & Twitter erste Hinweise, die er so übersetzt:

„Oooch – VoIP ist kaputt, überall! Alle T-Männers werkeln aber fieberhaft, das ihr alle wieder telefonieren könnt – wir wissen aber noch nicht genau wann. Eure Telekom.“

„Das ist auch nötig, ihr T-Männers! IHR wollt ja VoIP, also müßt ihr dafür sorgen, das es immer klappt.“

Oder sollte Absicht dahinterstecken? „Früher“, d.h. bei mir bis 9.7.14 um 10:00 – wenn da DSL ausgefallen ist, konnte ich ja bei der Telekom anrufen, weil mein Telefon am Splitter hing, den gibt es aber nun nicht mehr, weil andere Technik zum Einsatz kommt. Kein Telefon = weniger Nörgelanrufe…

Das Internet an sich war bei mir nicht betroffen, das ging die ganze Zeit – man hätte also über Twitter oder sonstwie die T-Männers bedrängen anfeuern können. Der Fluch der neuen Technik: I-Net schön fix, aber Telefon nicht mehr „extra“. Ich hatte mich aber trotzdem dann dazu entschlossen, weil VoIP eh überall eingeführt wird – ab 2016?, wenn ich richtig liege.

Dann bedarf es noch wacherer T-Männers! :mrgreen:

————–

„Herr Hugo-Chef, wer könnte dich denn so dringlich anrufen wollen?“

„Hmm, hmm Kuno – vielleicht jemand, der unbedingt meine Kochkünste ausprobieren will?“

„Oh jeh, Herr Hugo-Chef – für richtige Feinschmecker ist das aber nix…“

„Nun ja – es gibt Leute mit stabilem Magen!“ 😆