Schlagwörter

, , ,

Untertitel: Hugo hetzt wieder gegen Win8.xxx als Haupt-OS.

Alle warten darauf, während sich Win8 versucht, keine Käufer zu finden… 😕

Threshold bedeuted:

Threshold bedeutet:

Das gelingt auch wie geplant ist ja so traurig. Denn, was steht z.B. hier bei n-tv?

„Eigentlich ist Windows 8 alles andere als ein schlechtes Betriebssystem. Doch die „modern“ genannte Benutzeroberfläche schreckt viele Desktop-Nutzer ab, da die Kachel-Struktur nur auf Geräten mit Touchscreen wirklich Sinn ergibt. Zwar hat Microsoft mit zwei Updates sein Betriebssystem wieder maustauglicher gemacht, doch offensichtlich wollen Nutzer und Unternehmer auch Windows 8.1 keine Chance mehr geben. Der Zug ist abgefahren.“

„Eigentlich“ > „abgefahren“ – auf ein Neues: „Threshold.“

Die Bedeutung: „Beginn“ btw. „Schwelle“ besagt ja vieles – über diese Schwelle dürfen die Redmond-Boys nicht stolpern. Da fällt mir doch gleich was zu Zug ein:

Es fährt ein Zug nach Nirgendwo von Christian Anders

Laaange ist der Zug das her. Bei dem Lied fällt mir auch die Edith S. wieder ein – klein war sie 1974, selbst mit hochhackigen Schuhen mit zentimeterdicken Sohlen.

„Herr Hugo-Chef, was ist aus der Edith geworden?“

„Ööhm, sie war damals 2 Monate älter als ich, sie wird immer noch 2 Monate älter sein… – und gewachsen ist sie bestimmt auch nicht…“

————— Aber zurück zu Threshold —————-

Eigentlich kann ich schon ein Tänzchen wagen.“

Das kann ich mit Fug & Recht behaupten – mit einigen Einschränkungen:

– keine Standardtänze, eher so ein Art „Disco-Fox“

– nun nicht gerade ZU schnell und hektisch

Dann klappt das aber schon nicht übel. Wenn ich mich allerdings weit aus dem Fenster hängen & tönen würde:

„Ich tanze euch alle nieder! Keiner kann wie Heiner Hugo, keiner einer!“

Tja, dann würde ich an meinen vollmundigen Ansagen gemessen und kläglich scheitern – weil ich sie nicht erfüllen kann. Microsoft hat aber eben Win8 GEnau in dieser Art anposaunt (frei zitiert):

„Unser hervorzüglichstes OS – ideal vom kleinsten Tablet bis zum größten (PC)Monitor!“ 

Ich habe es noch genau im Ohr – so oder ähnlich klang das damals. Nun glaube ich ja MS prinzipiell nix (und davon nur die Hälfte…), ich bin ja nicht enttäuscht worden, weil ich nichts anderes erwartet hatte.

Herr Hugo wartet auf Threshold – einige warten wohl mit… :mrgreen:

—————

„Herr Hugo-Chef, aber bei den Deskmoddern sind einige ganz begeistert von Win8.xxx?!“

„Tjaaa, mein lieben Kuno – a) es gibt auch Leute, die sich Bilder mit röhrenden Hirschen über´s Sofa hängen und sich das b) noch zusätzlich schön reden…“

„Du läßt dich aber nicht beirren, Herr Hugo-Chef?!“

„“Neien – ich bin gefestigt in mir selbst.“

—————-

Info für…: Ironie wird so I-R-O-N-I-E buchstabiert. 😆

—————-

Ganz zum PS: die Edith S. heißt schon laaange Edith G. und wohnt immer noch in W-tal – 2 Straßen weiter, wo sie früher gewohnt hat. Das weiß ich aber nur aus der Telefonsuche, nachgeguckt habe ich nicht. Geheimen Infos zufolge wohnt sie da mit ihrem Sohn zusammen, der sicherst schon eine gute „3“ vorne hat.

„Hören sie mal, Herr G. – benutzen sie Win8.xxx?“

„Was? Wie? Wer sind sie überhaupt?“

„Lesen sie den Artikel auf „aurum2rivi“, dann können sie mich einordnen.“

„Sie sind aber aber doch etwa nicht mein…?“

„Nein, nein- sie können beruhigt sein, ich habe ihre Mutter am Totensonntag 1974 zum letzten Male gesehen.“

„Na Gott sei Dank!“

„Dito!“

„Ich benutze übrigens so ein Premium Home Windows – welches, weiß ich aber nicht…“

„Aaah so.“