Schlagwörter

, , ,

Oooch – meine  Tastatur hat kein´Numpad nicht, schluchz… 😥

So kann ich „gaanich“ gut tippen – gib mir ein Numpad, ich will ein Numpad haben, sonst werde ich gaaanz traurig…

Tja, SO könnte einer lamentieren, der bisher nur normale Tastaturen benutzt hat, wenn er auf eine „kleine“ soll. Das ist nämlich eine ziemlich Umstellung, wenn jemand das noch nie gemacht hat. Ich selber bin da anfangs seeehr schlecht mit zurechtgekommen, immer wieder habe ich ins Leere gegriffen – dahin, wo eben KEIN Nummernblock ist.

Inzwischen geht es zur Not – aber mit Numpad ist mir allemal lieber. Es gibt diverses zum nachrüsten, ich „linke“ mal ein paar Beispiele:

Perixx PERIPAD-202HB – mit Kabel

Typhoon GlassedPad – kabellos

Ultron UN-1 – kabellos

V7 Nummernblock – mit Kabel

Logitech Wireless Number PAD – kabellos (Preis ~ 25,-)

YourType für Applisten – Bluetooth

Das erste habe ich mir gegönnt, es hat einen zusätzlichen Nutzen: 2x USB-Anschlüsse. Zwar nur USB 2.0, aber immerhin – Herr Hugo testet es mal mit Crystal Diskmark.

max. 32,7 / 27,3 = MB/s bei Read/Write mit USB 3.0 Stick

max. 27,0 / 14,9 = MB/s bei Read/Write mit USB 2.0 Stick

max. 28,5 / 15,5 = MB/s bei Read/Write mit USB 2.0 Stick direkt

max. xx,x / xx,x = MB/s bei Read/Write mit USB 2.0 ext. HDD

Na, der USB 2.0 Stick war auch schon mal schneller – neu hat er mal 25 beim Schreiben, später so um 21 gebracht. Man sieht aber schon: viel bremst das Numpad nicht aus. Eine externe 2,5″ HDD funktioniert an den 2 Anschlüssen nicht – das empfinde ich aber nicht als so arg schlimm, für:

„Schnell mal einen USB-Stick rein stecken“

ist das Teil außer seiner eigentlichen Funktion ganz gut geeignet. Kommen wir zu einigen Fakten – Herr Hugo hat persönlich geprüft.

Verarbeitung: ganz so superstabil ist dieses Numpad natürlich nicht, es wiegt ~ 91 g ohne das 75 cm lange Kabel. Man sollte es also nicht daran herumwirbeln und dann loslassen – ob es den Aufprall auf eine nahe Wand überlebt, das weiß ich nicht… für Normalfälle ist es aber ganz i.O.

Bedienung: es funktioniert „unauffällich“, nur eines ist anzumerken. Die Zahlen sind geradezu RIESIG groß und supergut lesbar. Mein Numpad ist schwarz, in weiß/hell gibt´s das auch.

Fazit: wer so etwas möchte/braucht kann bei diesem Numpad bei dem Preis zugreifen.

Das Design ist schlicht 😕 die Zahlen sind GROSS. 😛