Schlagwörter

, ,

Herr Hugo läßt virtuell baden – in feinem Bergkristall! 😛

Wen läßt er baden? Na, da kommt doch nur eine Person in Frage: die hochverehrte Frau Doppel-Dr.-Chef. Allerdings wären da schon gewisse Vorbereitungen bzw. Änderungen fällig:

– die Farbe gefällt Herrn Hugo nicht – ein türkiser Ton wird gewünscht

– das Äußere der Wanne ist zu „unordentlich“ – der Meister wird (unter Aufsicht) seine Diamantschneider noch mehrmals ansetzen müssen, bis:

1) das Äußere völlig regelmäßig ist

2) ebenso natürlich die Wandstärke

„Nie mache ich das so, NIEmals! Da kann kommen wer will.“

„Herr BadeMeister, ein gewisser Herr Onkel Hugo steht vor der Tür – er macht ein äüßerst mißgrimmiges Gesicht & schimpft vor sich hin…“

————–

„Ja mein lieber Herr Onkel Hugo, was sind sie denn so echauffiert? Kann ich ihnen Kuchen und Wein andienen?“

„Wein, Wein? Ich trinke nie Wein, wo ist kalte Fanta?“

„Ich, ich, ich… – Fanta haben wir nicht.“

„Na wird´s bald? Schicken sie ihren Bötler los, er soll Fanta kaufen. Und was habe ich da eben gehört? Sie wollen keine Wanne nach meinen Wünschen diamantschneiden?“

„Ja nun, Herr Onkel Hugo, der künstlerische Effekt…“

„…ist mir schnurzpieeegal – ich will die SO und nicht anders für die Frau Chef.“

„Selbst wenn – das würde noch länger als 6 Monate dauern…“

„Papperlapapp – es dauert 3 Monate. Weil ich die ganze Zeit hierbleibe und sie antreibe. Und GEnau aufpasse, was sie da rumfummeln. So.“

„Ich habe hier im Atelier aber nur eine Couch und diesen Hocker.“

„Ich schlafe auf der Couch, auf den Hocker kommt mein Aschenbecher. Sie werden werkeln und können ab/an auf dem Boden schlafen.“

„Auf dem Boden???“

„Sicher doch – Decke wird sich finden. Ich habe ja mit Vorbedacht für mich meine schöne Decke mit Motiven von Keith Haring mitgebracht.“

————— der Meister schaut verzweifelt aus… —————-

„So, jetzt singe ich ein Lied, dann geht ihnen die Arbeit gleeiiich viel besser von der Hand:

In meiner Badewanne bin ich Kapitän!“

————– der Meister schaut noch verzweifelter aus… ————-

Tja, Hugos Gesang übertönt mühelos den Diamantschneider! 😆