Schlagwörter

, , ,

Der Titel mit der „2-fachen 10“ ist doppeldeutig – 💡

weil er sicher etwas falsches suggeriert, oder suggerieren soll? Ich meine damit nicht jene, die „dann“ Win10 Benutzen – a.j.F. nicht nur. Sondern eher in dem Sinne:

„Wer und wieviele müssen oder dürfen Win wie benutzen?“

Nun sind das ja ganz viele – wohl noch mehr, als der Neuhawaiianer Herr M. E. Zuckerberg Freunde hat. Um es übersichtlich(er) zu machen, verkleinere ich die Zahl – wir stellen uns vor, es gäbe nur 10 Win10-User. Was dürfen oder wollen oder können die?

Firmen-User: die werden administriert – sie dürfen das, was der Admin für gut & richtig hält

Privat-User 1: wissen ganz „wenich“ – sie dürften schon, können aber nicht

Privat-User 2: wissen eigentlich genug, wollen aber nix ändern: „Wieso ein anderes Wallpaper? Ich hab´doch eh immer alles im Vollbild…“

Alle diese vorgenannten benutzen Win ungefähr so, wie MS es vorgibt – auch den/die popeligen Standard-Cursor lassen sie natürlich, wie er ist – nun ja. In diesen 3 Gruppen sind insg. 9 User (geschätzt). Ein User bleibt also übrig, wer mag das wohl sein?

„Iiich! Iiich! Iiich bin der 10. User! Ich winke mal, damit ihr anderen mich seht.“ 😛

G.s.D. – es gibt den unabhängigen User, ich bin es selbst. :mrgreen:

———— was ist denn da für ein Geschrei? ———–

Eine Horde von 9 MänneFrauekes kommt brüllend auf mich zu, was wollen die denn? Was rufen die denn?

„Haaalt! Ruuuhich! Ich versteh´ja gar nix. Wählt doch einen Sprecher, der mich alleine ausschimpft.“

———– sie schieben einen nach vorne… ————–

„Wenn du zuviel änderst, kennt sich keiner von uns mehr aus!“

„Ja und?“

„Das sage ich deinem Admin!“

„Ich habe keinen Admin – ich darf Win ganz alleine schrotten.“

„Und dann schreist du um Hilfe – WIR kommen dann nicht!“

„Oooch – bis jetzt habe ich das immer noch iwi wieder hinbekommen. Und so oft war das nun nicht.“

„Haaah – sicher waren alle deine Daten weg – das geschieht dir recht!“

„Nur beim ersten Mal, mein Lieber! Ich bin lernfähig und habe seitdem alles im Backup.“

„Du hast dannách nie mehr Daten verloren?“

„Doch, einen ganzen Ordner – der war nicht im Backup…“

„Siehste – das war die Strafe!“

„Na ja – so schlimm war die Strafe nicht. Im Ordner waren nur ein Schwung P****-Bild/Filmchen. Da braucht man nach Ersatz nicht lange suchen.“

„Was für Bildchen waren da drin? Ich…“

„Das möchtest du gern wissen, was?“ 😆