Schlagwörter

, , ,

Gelb ist die neue Trauerfarbe in der Bundesliga… 😥

1. von hinten...

1. von hinten…

Man glaubt es kaum – der BVB ist allerletzter in der Tabelle. Wenn ich das richtig sehe müssen sie a.j.F. gegen Mönchengladbach siegen, um nur auf den 3.-letzten Platz zu kommen. Und um Werder Bremen zu überholen, müßten sie mit 5 Toren Unterschied gewinnen…

„Ei wei, ei wei, ei Klopp

du hast kein´ leichten Job.

Trauerspiel hoch²

und wir sind live dabei…“

Wenn der Kloppo in 2013 schon so geguckt hat – heute müßte ihm ja alles zu Berge stehen, nicht nur die Haare.

Wie kann das denn nur sein? International fiedeln sie die Gegner ab, in der BuLi sind sie letzter. Auch wenn sie Verletzte haben, auch wenn der FCB ihnen Top-Leute weggekauft hat – sie können es doch besser.

Und gegen Mönchengladbach? Was will, was soll der Klopp ihnen denn noch sagen, was er nicht schon 10x gesagt hat? Sie hören, sie nicken – und dann verlieren sie wieder. So ging es in den letzten Wochen, geht es so weiter?

Dann sehe ich iwann dunkelstgrau für den Klopp – egal, wer jetzt noch welche Treueschwüre murmelt.

Schlümm 😥 ganz schlümm für den BVB 😥

————

PS: das Prog vom Herrn Stangel, von dem ich den Screenshot gemacht habe, das kann man hier herunterladen.

PPS: Das so wenige Sportfreunde die WSV-Version preferieren, das kann ich gut nachvollziehen – die sind da gar nicht aufgeführt, man muß den WSV gesondert suchen. In der Oberliga Niederrhein, aktuell:

1. = VfR Krefeld-Fischeln

2. = Wuppertaler SV

PPPS: ich stamme aus Wuppertal…

————–

Ach, wie ist das alles „traurich“. 😥

————–

Nach dem Spiel: der BVB steht auf 15 – immerhin. Aber: ein Eigentor von Mönchengladbach und die Niederlage von Bremen. Der „ganz große Aufbruch“ ist das noch nicht…