Schlagwörter

, , ,

As Soon As Possible = schnell, baldmöglichst, „fottens“! :mrgreen:

Muß man die Win-Updates installieren, sonst drohen schlimmste Dinge. Schreibt der Herr Geek in seinem Artikel. Er hat ja nicht unrecht und schreibt noch viel mehr unter der Überschrift:

„Why You Need To Install Windows Updates Automatically“

DA bin ich für mich nicht ganz seiner Meinung, wenn er ausführt:

„It’s possible you leap into action every time you see the security notification, but many people don’t. And, if you do, what’s the point of installing critical security updates manually? Just have them install themselves.“

– ja, ich „aktioniere“ sofort, wenn die Warnung kommt

– wenn „many people“ das nicht tun – ihr Problem

– wann ich die Updates dann installiere? Zügigst!

Die geplanten Patches jeden 1. Dienstag im Monat kann man ja nun voraussehen. Aber auch, wenn zwischendurch mal „wat kömmet“, ist das kaum zu übersehen, außer man ist doof recht unaufmerksam. Ich weiß, ich weiß:

„Hömma, Herr Hugo: viele „Otto´s“ SIND so doof unaufmerksam – das weißte doch!“

„Ja ja, mein Lieber! Viele stopfen sich auch ihr Smartphone in ihre vordere Hosentasche – beides sollte man eben nicht tun. Wer doch: Pech gehabt.“

Ich lasse das nicht automatisch machen, ich lasse mich von Windows nur benachrichtigen, wenn etwas anliegt. Dann werde ich aber auch sofort aktiv, wobei „sofort“ bedeutet:

– wenn ich vorher auf´s Klo muß = kann bis danach warten

– wenn ich vorher Hunger habe: = kann bis danach warten.

Weil ich während der „Klo-Zeit“ nix am Comp mache(n kann) und auch während des Essens bzw. der Vorbereitungen dazu der Comp nicht aktiv ist. Danach wird es aber sofort erledigt.

Ich bin nicht allwissend, ich bin kein Computergenie, aber eins weiß ich: eine gewisse Aufmerksamkeit ist (nicht nur) beim computern nötig und geboten. Wenn sie fehlt, folgt die Strafe manchmal auf dem Fuße – auch bei mir…

– im Treppenhaus nicht aufgepaßt – hingefallen, Oberschenkelhalsbruch

– auf dem Weg von der Norma in die Luft geguckt – hingefallen, alle Beutel auf dem Bürgersteig verstreut. G.s.D. aber nur Schrammen und nicht das andere Bein auch noch gebrochen…

Beim 2. mal war der Schutzengel wach. 😕

Beim 1. mal? Wahrscheinlich war er zu beschäftigt: mit dem Update von Windows…

———–

Herr Matze.B weiß nicht, woher „fottens“ kommt – es kommt aus dem „Wuppertaler Sprachraum„:

„Lies dich dat fottens dörch!“