Schlagwörter

, ,

Winguine für PindowsNeien! Pinguine für Windows 😛

Pingu-Wingu

Wingu-Pingu

das kann man einstellen

das kann man einstellen

Das ist ein Programm, das vollkommen nutzlos ist für solche, die an ihren Win-Comps ernstlich arbeiten – es könnte sie irritieren oder ablenken von konzentriertem Tun.

Also mehr als 150% richtig für Herrn Hugo! 😆

Was machen die Pingus, was treiben sie auf dem Desktop, was kann man einstellen usw. – gibt es Problemchen?

– sie können a.j.F. auch auf 3 Monitoren rum wuseln. Da laufen sie oder hocken unten oder auf offenen Fenstern oder klettern auch mal hoch – sie wimmeln halt. Sie bleiben allerdings immer auf „ihrem“ Monitor, wechseln wollen oder können sie nicht

– Ressourcenverbrauch: „vergisset“ – selbst ein recht arg schwächlicher Laptop müßte das „stemmen“. Ich sehe bei mir unter 4 MB RAM, bei der CPU steht „0“

– Problemchen: gibt es nur bei speziellen, z.B. hugomäßigen Bedingungen, als da wären:

– virtuelle Desktops bei Dexpot: ich kann sie nicht fest an einen Desktop pinnen. Wenn ich von einem auf den nächsten wechsele und auf allen verschiedene Wallpaper habe, nehmen sie für kurze Zeit das vorherige Wallpaper „mit“ – um die einzelnen Pingus ist dann ein Kästchen damit zu sehen, die bleiben nicht lange, würden mich aber stören

– die Icons auf dem Desktop müssen! sichtbar sein. Wenn man sie mit einem Tool ausblendet (mache ich mit DesktopOK) sieht man auch die Pingus nicht. Klicke ich auf den Desktop, sind Icons und Pingus wieder zu sehen

Das tritt aber wie gesagt NUR ein, wenn das obige aktiv ist – bei den meisten ist es das ja nicht. Im Prog ist auch eine Screenshot-Funktion, das erste Bild ist damit gemacht – aaaber: man sollte es umwandeln, weil das Prog in BMP abspeichert

– BMP = 5,49 MB – nicht recht blogfreundlich…

– JPG = 88,1 KB – ~ 1,57% davon

Ich habe das mit XnView gemacht, andere Progs werden es auch können. Noch einmal ernstlich gemahnt: jene, die am Comp wirklich arbeiten

dürfen dieses Prog nicht verwenden! 💡

Diese jene werden aber ohnehin in diesem Blog nienicht lesen und/oder über so etwas ihr weises Haupt schütteln:

„Herr Hugo, Herr Hugo – wie kann man nur wertvolle Schaffenszeit mit so einem Unsinn vertrödeln!“ 😥

„Warum denn nicht?“ 😆

————

So, zu etwas ganz anderem: Freitag abend war ich plötzlich vor 20:00 recht müde. Die 2 Krimis im ZDF habe ich mir noch fix mit MediathekView gezogen, und dann bin ins Bett gegangen.

Kurz vor 4:00 war Hugo wieder wach und hat sich ein Käffchen eingetütet. Mit dem plus Ziga sitzt er jetzt vor dem Comp und schreibt diesen Artikel fertig. Danach wird er noch dieses & jenes auf/am Comp machen.

Später wären da ja noch die beiden Krimis anzuschauen – und noch iwann später, DA kommt der Besteckolaus. Wer das ist? Vielleicht steht ja es im nächsten Artikel…

Fröhlichen Samstag – oder Sonnabend. 😛