Schlagwörter

, ,

Ei wei, ei wei – WinXX ist gecrasht, was mache ich nur, was mache ich nur? 😕 ❓

„If the computer just fails to boot, and if you do not have a system backup image, then there’s a high possibility that you may lose your data.“

Das schreibt Herr Anand Kanse von „den Indern, wo Herr Hugo mitliest“:

„Anand Khanse aka HappyAndyK is an end-user Windows enthusiast, a Microsoft MVP in Windows, since 2006, and the Admin of

TheWindowsClub.com

Please create a System Restore Point before trying out any software & be careful about any third-party offers while installing freeware.“

Was unterscheidet Herrn Hugo von Herr Anand, was meint er zu dessen Ausführungen & überhaupt?

– Herr Hugo ist kein enthusiatischer End-User und schon gar kein Microsoft MVP

„MVPs hegen eine Leidenschaft für die Technologie von Microsoft. Sie werden für ihr tiefgehendes technisches Know-how und ihre Bereitschaft, anderen bei der optimalen Nutzung der Microsoft-Produkte zu helfen sowie für ihren positiven Einfluss auf technische Communitys anerkannt.“

Egal, wie tiefgehend mein technisches Know-how nun ist (in Bezug auf Win hat der Herr Anand sicher mehr) oder werden würde – ich benutze Win nicht aus Leidenschaft, sondern weil es für mich am geeignetsten ist. Das meine ich a.j.F.

– Herr Hugo macht nie einen Systemwiederherstellungspunkt, bevor er irgendeine neue Software ausprobiert – nach „third-party offers“ linst er aber ganz genau, um alle Häkchen weg zu machen

Um meine Daten bin ich aber trotzdem besorgt – spätestens seit dem „schwarzen Mittwoch“ 24.10.2007 – da ist ja mein WinXP gecrasht.

Ganz ohne jegliches Backup, huhuhuhu, wein… 😥 😥

———–

Ich habe auch jetzt nicht immer ein ganz aktuelles „system backup image„, aber „but there’s a high possibility“, das meine Daten bei einem Crash nicht iwo ins Nirvana verschwinden – nicht mehr jedenfalls.

Das, was im Artikel wohl mit den „mit hoher Wahrscheinlichkeit verlorenen Daten“ gemeint ist, damit würde beim Win-Crash „gaanix“ passieren. Weil von diesem Crash nur die Systempartition betroffen ist, da sind „meine“ Daten bei mir aber nicht, sondern stets außerhalb.

Gut, um eine Neuinstallation käme ich in so einem Fall nicht herum, falls Win sich nicht noch mal iwi „überreden“ läßt. Dafür ist aber vorgesorgt & es wird permanent weiter vorgesorgt.

Fies grummeln würde ich natürlich trotzdem: 😥 so´n Sch****!