Schlagwörter

, , ,

Wieder ist mir etwas eingefallen zum so beliebten Patchday von MS. 😕

Wir erinnern uns: Weihnachten ist nur 1x im Jahr = 1x Freude. Patchday ist aber 12x! (jeden 2. Monatsdienstag) = 12x Freude. Womit haben alle Win-User soviel Gutes nur verdient?

Es gibt aber immer noch User, die aus Doofheit gewisser Unkenntnis am Patchday herummäkeln – wie die hier als Beispiel dienende Frau Ottilie.

„Herrgott nee, Herr Hugo! Das stimmt doch alles so nicht mit „immer am 2. Dienstag“ – meist kommt das bei mir erst am Mittwoch. Da kommt man ja ganz durcheinander…“

„Liebe gnädige Ottilie, wann schalten sie denn gewöhnlich ihren Computer abends aus?“

„Ich habe keinen Computer, ich habe einen Laptop. Der ist immer nach dem Mittagessen von 13:00 bis 15:00 eingeschaltet.“

„So, so – und wo wohnen die von Microsoft, die ihnen diese Patches schicken?“

„Ich habe den Laptop bei MM gekauft, das ist nur 7 km weg – mein Stiefschwager hat mich mit seinem Auto mitgenommen.“

„Ja, aber…“

„Nix aber, Herr Hugo! Die müssen es doch schaffen, das diese Patches die 7 km bis 13:00 zu mir schaffen.“

„Ööhm – die Patches kommen nicht von MM, die kommen aus Amerika. Genauer gesagt aus Redmond, da ist es 9 Stunden später als bei uns.“

„Waaas? Dieses Windofs ist von Amerikanern? Nicht von dem MM? Sowas muß einem doch gesagt werden…“

————

Nun, ich hätte es der guten Frau Ottilie ja dann gesagt. Denn das die Patches zu unterschiedlichen Zeiten hier in D oder anderswo ankommen, darf eben nicht wundern. Viieeelllle Comps weltweit sind mit Patches zu versorgen, da wird zeitlich wohl verteilt über den ganzen Dienstag.

Und „der ganze Dienstag“ in Redmond geht hier von 09:00 Dienstags bis 09:00 Mittwochs. Ich spiele die Patches meist iwann Dienstagabend auf.

Besonders gerne natürlich das bösartige Tool! 😆

————————————————————————-

Einige? Viele? User sollen ja Probleme nach dem Dezember-Update haben, wie z.B. bei den Deskmoddern berichtet.

„Es kommt vor, dass Defender nicht startet, Microsoft Security Essentials nicht installiert werden kann, VirtualBox keine VMs mehr lädt, AMD-Treiber nicht installiert werden können, das Windows Media Center streikt, das Windows-Diagnosetool abstürzt, das Windows Update nicht mehr funktioniert usw.“

Ich kann dazu nur das gleiche sagen, was ich dort schon kommentiert habe:

– Defender nicht startet = ist bei mir eh deaktiviert

– Microsoft Security Essentials nicht installiert werden kann = na, das installiere ich bestimmt nicht…

– VirtualBox keine VMs mehr lädt = von VMs halte ich nicht so viel

– AMD-Treiber nicht installiert werden können = Graka-Treiber? Ist installiert und läuft, allerdings schon einige Zeit

– Windows Media Center streikt = kann bei mir nicht streiken, weil ichs nicht benutze

– das Windows-Diagnosetool abstürzt = benutze ich auch nicht

– das Windows Update nicht mehr funktioniert = das sehe ich dann schon nächsten Monat

Also mache ich erstmal gar nix, Business as usual. Ich kann mir ja hier keine Fehler einreden, die ich nicht bemerke(n kann). Wenn bei anderen Leuten evtl. Progs streiken, die ich gar nicht benutze – na, da mache ich mir erst mal keinen Kopf drüber.

Herr Hugo muß „seins“ am laufen halten. 😕