Schlagwörter

, , ,

Vorerschütterung (grins): eigentlich wollte ich heute über das „nicht updaten können von XP > 10“ meine Meinung sagen – aber dieses muß etwas warten – zu erschütterndes war heute bei Herrn Knobloch zu lesen:

In Win10 drohen 😥 wohl? gleich 2 (zwei!) IE´s – wie schön! 😆

Wie gesagt: die freudige Erschütterung hat mich voll gepackt – noch vor Silvester erfahren wir diese herrliche Nachricht. Sind/sollen zwar wieder nur Gerüchte sein, aber denen von MS traue ich ja alles zu. Nehmen wir  mal an, es käme so:

– nach Win8 kommt nicht Win9, sondern Win10

– nach IE11 kommt nicht IE12, sondern XX YY

Was aus Codename „Spartan“ letztendlich wird – wir wissen es nicht. Eine gewisse Logik hätte ja IE13, aber so blöd sind selbst die in Redmond nicht es wird wohl anders kommen.

One product family – One platform – One store – Two browser. :mrgreen:

„…soll aber auch Unterstützung für Erweiterungen bieten und sich generell mehr wie Chrome oder Firefox anfühlen.“

Und wenn der sonstwie heißt und sich sonstwie anfühlt: IE bleibt IE, wir werden ihn erkennen. Was die beiden in meinem Win10 dann machen werden würden, ist auch schon klar, ich sage nur:

„Dann drängen sich eben zwei „Brofser“ in dem Eckchen, wo jetzt nur einer vor sich hin döst.“

Man stelle sich das nur einmal vor, da sind ja fast gedankliche Klimmzüge nötig:

– einmal ist da der „alte“ IE11 (den werden sie ja nicht umtaufen)

– dann ist da der neue, der „ganz anders“ heißt, wie? S.o.

Jeder Otto-User wird solches sofort als gottgegeben hinnehmen und verinnerlichen – da bin ich aber ganz sicher…

Sie trinken wohl in Redmond schon vor Sylvester eifrig ❓ 💡

—————-

Wenn man das noch mit dem kombinieren würde, was ich bei den Indern gelesen habe:

„Can we run different or multiple versions of IE in Windows?“

Dann wird das Ganze noch „durchschaubarer“: der IE11 & der neue XX YY & der IE6/7/8/9/10 zum Testen von irgendwas? Herr Hugo meint zum guten Schluß:

„Äääh, ihr in Redmond – macht doch, was ihr wollt mit dem IE oder dem noch neubesseren. Ich benutze die eh nicht zum browsen.“