Schlagwörter

, ,

Die evtl. geplanten Pläne von Microsoft lassen mir ja fast keine Ruhe – 😕 😆

kommen nun zwei Browser in Win10? Von denen einer IE11 heißt und der andere ganz anders? Einges daran erscheint mir nachvollziehbar, anderes läßt mich fragend am Kopfe kratzen…

– der IE ist nicht sonderlich beliebt, deswegen soll ein neuer Name her

– dieser neue Browser soll außerdem viel besser & schneller sein – und auch noch ressourcenschonender

– sowohl der „alte“ als auch der „neue“ sollen mit der gleichen Engine laufen

Das MS unbedingt mit dem IE11 abwärtskompatibel sein will, ist aus deren Sicht logisch. Das der IE keinen guten Ruf hat, wissen sie auch – „sin se abba selba Schuld drann“.

Aber was nutzt ein neuer Browser mit neuem Namen, wenn die User mit dem IE11 doch immer wieder erinnert werden? Irgendwie fehlt da doch die klare Linie – aber das ist ja bei MS nix neues. Zwischendiskussion:

„Die Spartaner waren spartanisch und hießen Spartaner, weil sie aus Sparta kamen.“ (Herr Hugo)

„Der Spartan wird ???? und heißt ????, weil es sich einige viele bei MS so ausgedacht haben bzw. noch ausdenken werden.“ (Herr Hugo)

„Der/die/das neue Browser im neuen Win10 werden unübertrefflich. Alle jene, die iwi dagegen hetzen oder auch nur kritisch hinterfragen sind Renegaten, die wir gar nicht zur Kenntnis nehmen.“ (einem MS-ler von Herrn Hugo in den Mund gelegt)

„Aber den letztgültigen Namen wissen sie auch noch nicht, Herr MS-ler?!“

„Ich höre ihren Einwurf gar nicht, weil ich sie ignoriere, Herr Hugo.“

——————————

Weiteres zu den tatsächlichen oder vermuteten Plänen von Microsoft zum „Spartan“ischen Browser ist ja beim berüchtighmten „Event“ vom 21.1.15 erzählt worden und viele auf vielen Seiten haben später ihren Senf dazu vermutet.

Wobei viele/alle? Autoren in ihren Artikeln ja wohl unterstellen, das der User mit dem IE11 & dem „Spartan“ in Win10 öfters in Berührung kommt oder sie nutzt/nutzen muß. Das wird bei mir ja gerade nicht der Fall sein:

– ich „muß“ nicht, ich kann mich bei meiner Browserwahl völlig frei nach Gusto entscheiden

– ich habe den IE nie als Standardbrowser benutzt und werde das auch in Win10 so halten. Ob da nun ein, zwei oder drei Browser von MS sind, ob die IE, Spartan oder sonstwie heißen, ob der „neue“ nun als App, auch als App oder nur als App aus dem Store kommt

————-

Verschiedenes ist/wird a.j.F. kommen – soviel ist klar: 💡

– 2015 ist schon gekommen, der Januar neigt sich dem Ende zu

– irgendwann im Sommer/Herbst wird Win10 kommen

– Win10 soll irgendwie kostenlos sein „solange das Gerät, auf dem man zu Win10 upgradet (oder doch auch clean Install?) lebt“ –  so man dieses im 1. Jahr nach Erscheinen von Win10 macht

– genaueres, was z.B. Vollversionen kosten würden, wird man auch noch erfahren – sicher BEvor Win10 fertig ist

– in diesem Win10 werden dann die o.a. 2 Browser sein – ein blöder Name für den neuen wird denen in Redmond sicher einfallen

Nach dem Event

ist vor Windows 10 –

wie das ganz fertig ist

wer´n wir schon seh´n…

😆

Vielleicht sollten die innovativen Browser-Namensfinder bei Microsoft in Redmond ja erst einiges einschütten und dann ein Liedchen bei ihrem T(r)hinkgelage grölen singen:

Trink´mer noch ´n Tröpfchen,

trink´mer noch ´n Tröpfchen –

aus dem kleinen Henkeltöpfchen!

Ham´wer denn ´n Namen?

Ham´wer denn ´n Namen?

Oder müß´mer weiter saufen kramen?

————

„Ddder Huuggoo is´n A****loch, weiler unnns ever ver***** wiilll! Ddden hau´ich auffe Omme, wenn ichen mal treffen tu. So´n richtich guuuten Namen hammer leiderst immer noch nich – find´n mer awwer schonnn nöcher!“

„Mein lieber Herr MS-ler – in ihren Whisky´s war wohl zusätzlich noch was drin, das ihnen die Birne so vernebelt?“

„Hickkkss!“ 😳

Lassen wir sie weiter trhinken. 😆