Schlagwörter

, , ,

Wer ist schlauer – die Apple-Geniuses oder die Google-Experts? 😕

Diese Frage hat sich Herr Hugo gestellt, als er bei Herrn Caschy den Artikel des Herrn P. Wuttke gelesen hat – aus dem er jetzt ein wenig zitiert:

„Apple hat seine Geniuses, die in den Apple-Stores auf der Welt die Menschen vor dem Kauf beraten und Mac-Workshops in den Stores veranstalten. Nun stellt Google potenziellen Kunden eine ähnliche Hilfe in Fleisch und Blut zur Seite, die den Kunden bei Produkten wie Chromebooks, Nexus-Smartphones und -Tablets sowie Android Wear online beraten sollen: Die Google Device Experts.“

Das Ganze ist noch etwas geheim – man ist noch nicht bereit, weitere Pläne bekannt zu geben. Ich versuche aber trotzdem mal, einen von den Googlisten in einem erfundenen Gespräch zu fragen:

„Hör mal, Herr Googlist – ich habe eine Frage zu den Experts, weil…“

„Nichts, wir sagen nichts. Nach Rücksprache kann ich lediglich bestätigen, das „Google“ mit zwei „o“ geschrieben wir.“

„Ich will doch nur wissen, wo man so ein T-Shirt mit Google-Schriftzug bekäme, wenn man eines wollte. So eins, wie im Link bei der Dame mit Brille zu sehen ist.“

„Tüüüt, tüüüt, tüüüt.“ Aufgelegt – na sowas!

Na, dann muß ich wohl mutmaßen, was die Google-Experts so sagen könnten – auf Grund dessen, was die Geniuse wohl erzählen.

– die Google-Experts werden nicht für Apple-Devices werben, weil

– die Geniuses das auch nicht für Google-Devices tun

Da fehlen aber doch noch welche? Richtig: die von Microsoft! Jene haben doch auch erstaunliches anzubieten und können sogar innovativ zählen:

7 – 8 – 10 – noch Fragen? Geniuses? Experts? Alles nur kleine Fische für das, was MS planen könnte:

Die GOMs: Gods Of Microsoft – sie wissen alles! 😆

Nur sie können die schlauesten sein. Mit Win10 werdes sie es wieder allen zeigen: vorne ist nur da, wo MS ist.