Schlagwörter

, , ,

MediathekView 9 war schon installiert, als ich dieses bei Herrn Caschy gelesen habe. 💡

Ehrlich "isset" ja...

Ehrlich „isset“ ja… (mehr ganz unten)

Unter anderem schreibt Herr Caschy dort folgendes:

„Für viele ist MediathekView mittlerweile aber keine Option mehr, da sie kein Java verwenden wollen…“

Was meint Herr Hugo zu „…besser kein Java nicht?“ von den eventuellen Bedenkenträgern?

„Äääh, wenn man alles täte, was man nicht sollte & alles ließe, was ein Risiko sein könnte – dann müßte man auf eine einsame Insel im Pazifik ziehen und dort von selbstgezüchteter Hirse leben…“

Will sagen: ein Restrisiko ist immer – im Real Life und auch beim machen mit Computern. Das war so, das ist so, das bleibt so. Auch Einwände wie der folgende werden gleich abgeschmettert:

„Ja höre mal, Herr Hugo! So wie du in Win rumfummelst, das ist ja Hasard & Harakiri in einem und hoch²! Und die UAC hast du deaktiviert, und die Systemwiederherstellung, und…“

„Und trotzdem sind meine Comps nicht verseucht & Win stürzt nicht 3x die Woche voll ab. So.“

————-

Just in dem Moment, als ich „So.“ geschrieben habe, überkam Herrn Hugo der kleingroße Hunger. Da es auf der Uhr 11:49 war, hat er dem auch fix nachgegeben und ist in die Küche marschiert.

„Nach dem Mittgagsmahl ist auch noch ein Tag – dann kann man weiteres schreiben.“ :mrgreen:

————-

Weiter geht´s/ging´s mit dem Artikel. MediathekView 9 ist installiert bzw. in den Ordner geschoben und funktioniert – ich kann die Filmchen in den gewünschten Ordner downloaden, von dort verschieben und mir später angucken. DAS ist mir wichtig – und wenn MV dafür Java braucht, dann kriegt es eben Java. Punkt. Ob die neue Funktion:

„Die Version 9 von MediathekView zeigt nun den freien Speicherplatz auf der Festplatte beim Ablegen eines Downloads an.“

so klappt, habe ich noch gar nicht getestet, weil ich eh immer weiß, ob ich noch genug Platz dort habe. Ich würde viel früher nach Lösungen suchen, als mir irgendein Prog das irgendwie avisiert – weil zuwenig freier Platz den Herrn Hugo nervös macht.

Keiner kommt aus seinem Platz kann aus seiner Haut. 😆

————–

Zum „ehrlichen Screenshot“ –  es bleibt so wie es ist: manchmal lädt MV ein Filmchen mit meiner vollen VDSL 100 Speed runter (~ 11,5 MB/s), manchmal max. 2 Filmchen mit je ~ 1 MB. Da sage ich mir inzwischen:

„Tja, mein lieben Hugo: „ist eben so…“  – aber weiter nachforschen wirst du da nicht. Nimm es als gottgegeben hin, das MV ab/an viel schneller ist, als es sein sollte oder dürfte.“

Amen. Filmchen ahoi! 😛

————

Kleines Update um 7:00: ja, der freie Speicherplatz wird beim Download im Fensterchen jetzt angezeigt – das funktioniert also.