Schlagwörter

, ,

Am 20.3. gibts die kleine Telekom-, äääh Sonnenfinsternis. 😕

Das habe ich hier bei den T-Männern gelesen, da muß es ja stimmen. Weil alles stimmt, was sie sagen? Nöö – weil sie sicher schlau genug sind, solch leicht nachprüfbares nicht zu erfinden.

„Je nach geografischer Lage beginnt und endet die Sonnenfinsternis zu unterschiedlichen Zeiten, ungefähr zwischen 9:30 Uhr und 11:50 können Sie das Spektakel beobachten, das Maximum der Bedeckung wird je nach Ort zwischen 10:30 Uhr und 10:50 Uhr erreicht.“

Nun ja – nach dem, was ich da lese, wird mich die kleine SoFi ja wohl kaum tangieren. Da bin ich lääängst von meinen Einkäufen zurück zu Hause.

„Selbst wenn es stockeduster würde, was es ja nicht wird: Lampen sind bei Herrn Hugo vorhanden.“

Also: die kleine SoFi geht ihm am A**** vorbei. 😆

Neues von der kleinen SoFi stand in Die Welt – Herr Hugo finstert weiter. Und liest:

„Es wird wieder einmal Zeit, die SoFi-Brillen hervorzukramen, denn am kommenden Freitag kann man in Deutschland zwischen 9.30 und 12 Uhr beobachten, wie sich der Mond von Westen her teilweise vor die Sonne schiebt und sie um bis zu 82 Prozent verdeckt. Es ist ein Schauspiel, das selbst in unserer aufgeklärten Zeit noch beeindruckt.“

– Herr Hugo hat keine Sonnenbrille, also muß er sie nicht holen

– Herr Hugo wird nicht speziell auf die SoFi warten – wenn es draußen dunkler als üblich wird, merkt er das 1/3 schon?

„…82 Prozent sind jedoch so viel, dass man eine Verdunkelung um etwa ein Drittel spürt.“

———-

„Aber auch wer nicht direkt in die Sonne schaut, empfindet es als aufwühlendes Erlebnis, wenn sich innerhalb weniger Minuten der Himmel verdunkelt.“

– na, ja, nun – das soll es bei Unwettern aber auch schon mal gegeben haben…

„Solange man noch nicht wusste, wodurch die plötzliche Dunkelheit entsteht, galten solche Ereignisse als göttliche Strafen.“

– ich und viele wissen es jetzt aber, das die lieben Götter keinen mit Finsternis strafen wollen

Genau so, wie MS Win Vista, 8/8.1, 10? ja nicht bewußt? so entwickelt (hat), um möglichst viele User möglichst viel zu nerven. Das war/ist/wird lediglich ein Kollateralschaden –

oder wurde/wird billigend in Kauf genommen… 😥 😆

———–

PS – am 29.3. passiert noch etwas wichtiges: die kleine Uhrzeitumstellung von Winter- auf Sommerzeit.