Schlagwörter

, , ,

Da haben gewisse Hellen in China nul dlauf gewaltelt – 💡

diejenigen, die sonst Lolex-Fakes herstellen. Die Golem´s hatten auch schon davon gehört – Herr Hugo wurde aber persönlich angerufen.

„Hölen sie mal, liebel Hell Hugo! Sie haben doch schon übel die Almbändel fül die Apple Watch belichtet – da haben wil intelessante Infolmationen fül sie. WIL bieten kplt. Fakes an, noch bessel als die von Lolex. Ihl viltuellel Helfel Heinel Hövel hat ja auch so eine schöne China-Lolex.“

„Stümmet – der Heiner hat so´n Dingen. Für den wäre eine Edition in Gelbgold mit rotem Lederarmband nicht übel.“

„Die kostet nolmal 50,- €ulo + Polto, abel sie bekommen sie fül 45,- Wollen sie noch eine individuelle Glavur? Ist sich glatis fül sie!“

„Ja, das wäre prima: „Von Hugo für Heiner“ schreiben sie bitte.“

„Das müssen wil ein bißchen ändeln in „Von Hugo fül Heinel“ – unsel Glaveul kann das „rrr“ nicht.“

„Na gut, das merkt der Heiner als Blog-Töffel gar nicht.“

„Ich sage dem Glaveul gleich Bescheid, damit el anfängt.“

—————

Diesen Apple-tikel hatte ich angefangen, aber dann nicht mehr weiter geschrieben – nun gibt´s wieder neue Infos im Spiegel von den lieben Chinamännern:

„Wer sich jetzt noch eine Apple Watch bestellen will, muss viel Geld und Geduld aufbringen. In China ist das anders. Dort wurden billige Plagiate zum Verkaufs-Hit.“

„In China wollen viele Interessenten offenbar aber weder lange auf einen Apple Watch warten, noch die von Apple verlangten Preise zahlen. Seit Wochen boomen dort Plagiate der amerikanischen Smartwatch, die von vielen Elektronikhändlern weit billiger als das Original angeboten werden.“

„Allerdings beklagen sich einige Kunden über die Qualität…indischer Geschäftsmann, der sich in der südchinesischen Stadt Shenzhen eine nachgebaute Apple Watch gekauft hat, sagt: „Ich will mir auf jeden Fall eine echte kaufen.“ Das Plagiat sei „wirklich schlecht“.“

Ja nun – für „um fuffzich Ocken“ darf man keine Superqualität erwarten. Aber, laßt euch eins gesagt sein:

„Wenn ihr mit hippem Apple-Face im Cafe sitzt, dann sieht keine Sau bemerkt evtl. keiner, das es eine Kopie ist. „A“-Watch enthüllt, Mission erfüllt.“ 😆

Zum guten Schluß noch ein Statement von Herrn Hugo, das die Sachlage in das richtige Licht rückt:

„Rolex-Fakes trägt man nicht, Apple Watch Fakes sind eine läßliche Sünde. Weil´s ja keine Uhr ist.“

„Plima Schluß, Hell Hugo! Ich habe heute schon wiedel 50 Stück velkauft, übel die Hälfte mit Glavul.“

Fazit zum Schluß: Hell Hugo hat ein neues Feindbild – die Apple „Watch“. 😆