Schlagwörter

, ,

Apple TV vs. Google Chromecast vs. Amazon Fire TV ❓ ❓

Welche(s) ist das richtige für den/die geneigten Leser/User, welches für Herrn Hugo?

Leser/User: „Weißichnicht, muß jeder selber wissen.“ 😕

Herr Hugo: „Gaakeins!“ :mrgreen:

Ich gehe hier gar nicht darauf ein, was/wie viel man für welche Inhalte von welchen Anbietern bezahlen müßte/dürfte/sollte. Sondern nur für jene, die man lokal vorrätig hat, um sie auf den TV zu streamen.

Da ist die Meinung von Herrn Hugo ganz pragmatisch bzw. von seinen Gewohnheiten abhängig:

„Wenn ich das eh auf dem Comp habe, weswegen sollte ich das zum TV streamen? Kann ich doch gleich da gucken…“

————–

Diesen Artikel hatte ich schon „vor lange“ angefangen, inzwischen hat sich ja was getan:

Herr Hugo hat den Amazon Fire TV Stick (für 19,-) und könnte lokale Sachen streamen. 💡

Mit Sideload plus z.B. Kodi geht das z.B. dann vom NAS > TV? Ich werde das auch installieren und ausprobieren – ob ich das dann öfter mache, das ist eine andere Frage.

Herrjeh! Da habe ich mühevoll mit der Kommandozeile über Sideload Kodi installiert, und dann erzählt mir der Herr Matze.B fröhlich am Telefon:

„Kodi ist da eigentlich gar nicht für den Stick gedacht und für das, was du willst, nicht geeignet. Da müßte man, und umständlich und…“

Naja – immerhin hat´s nix gekostet, da ist sowas nicht gar so schlimm.

————-

Und wieder weiter – Herr Hugo Und Herr Androit Matze.B sind (fast) in ständigem Kontakt, um neues über den Fire TV Stick auszutauschen. Mit Kodi werde ich mal weiter gucken – auf den Startbildschirm habe ich es schon „hingetrickst“.

Auch ein weiteres Prog, den „ES Datei Explorer 3.2.4.1“ als .apk habe ich vom Matze.B erhalten und „reingedrückt“. Der läßt sich auch starten, aber er nutzt mir nicht viel… – er reagiert nicht auf die FB vom Fire TV Stick.

„Herrjeh! Man bräuchte sicher so´n Tablet mit Touchscreen und Android.“

„Hast du doch gar nicht, Herr Hugo-Chef, oder?“

„Tja – eben, mein lieber Kuno, eben…“

Macht aber nix, aller Anfang ist schwer. Und funktionieren tut der Fire TV Stick recht gut. Ich weiß bei Android eben (noch) nicht nicht so viel vom fummeln, wie bei Win – aber das nötige kommt schon noch. Jeden Tag ein bißchen – die Voraussetzungen sind ja durchaus besser als Anfang 2007, als Herr Hugo dumm vor dem ersten Comp mit XP saß.

Die Jahre mit den Comps haben gestählt – wer Win fummelt, der fummelt auch Android!😆