Schlagwörter

, , ,

Herr Hugo wartet nicht ab, er sucht „aggressiv vor“ wenn Patches anstehen. 💡

Ich lasse die Updates ja nicht automatisch herunterladen & installieren, ich lasse mich nur benachrichtigen. Meist ist das aber „gaanich nötich“, weil ich an dem fraglichen Dienstag (im April waren´s ja gleich 2 Patchtage) spätestens ab 21/22:00 „anstoße“.

„Früh geupt ist fix gewuppt!“

Bevor die MS-ler sich rühren, läßt Herr Hugo sein Win schon suchen: lange warten gilt nicht.

„Los, los ihr aus Redmond – rückt die Updates raus!  Hier gibt es kein unnötiges Warten, hier gibt´s keine Zögerlichkeit – rumgeeiere stört den Hugo nur.“

Der Gedanke dahinter ist klar: man kann und soll die MS-Updates nicht ignorieren, also lieber gleich machen. Dann ist die Sache gegessen, dann hat man wieder Ruhe.

Ich muß auch sagen: an große Probs wegen Updates kann ich mich kaum erinnern. Andere, z.B. bei den Deskmoddern haben da mitunter viel mehr Probleme – aber bei mir kamen die bei Updates fast nie. Nur Geduld ist manchmal erforderlich:

„Was macht Win denn nur solange? Herrjeh! – die paar Megabyte und das dauert und dauert und dann kommt auch noch das bösartige Tool und will iwas werkeln.“ 😕

Deswegen treffe ich auch keine Sicherheitsvorbereitungen vor so einem Patchday – Systemwiederherstellung ist bei mir eh deaktiviert. Hat bei XP nie richtig funktioniert (im Schnitt 3x nicht bei 5 Versuchen), seitdem ist das Vertrauen „wech“ und kommt so schnell nicht wieder.

————

Noch etwas zu den (Nicht)Informationen, die MS zu den einzelnen Patches rausrückt, zu lesen bei Heise:

„Die Begründung für die neuen Updates außer der Reihe lautet wie bei Microsoft üblich erst mal für alle Updates gleich: „Installieren Sie dieses Update, um Probleme in Windows zu beheben.“

Herr Hugo „übersetzt“ die MS-Infos mal ein wenig…

„Das brauchsollen die User gar nicht zu wissen, weil es sie nur verwirrt. Die sollen auf „automatisch“ stellen und gut ist.“

Und mit/bei Win10? Eines ist gewiß: Updates wird es auch da geben, und  Versuche, den User zu „automatisch“ zu bewegen sicherst auch. Der Sohn des IE, Herr Browser „Edge“ soll ja (Gerüchten zufolge) zu Anfang noch gar nicht alle Funktionen haben – Extensions sollen noch fehlen.

Also: die Up-Suche geht weiter, immer weiter. 😆