Schlagwörter

, ,

Ade, ade, du Media Center geh´ – leb´wohl, leb´wohl… 😕

Ich werde dich in Win10 nicht vermissen, weil ich dich nie benutzt habe. deswegen auch keine Hommage, sondern ein leichtes wundern von mir:

„Laut meinen Infos müßte das Media Center in Win7 enthalten sein – ich finde es aber nicht…“ 😳

Besonders erschüttert bin ich darob aber nicht – habe ich es nach dem Install nicht aktiviert? Oder deaktiviert? Mir ist nichts erinnerlich – ein Beweis, wie „wichtig“ dieses Center für mich war/ist.

Ich kann mich aber erinnern, das es mir schon vom Aussehen nie recht gefallen hat, also: sei´s drum. Wenn ich mal eine DVD abspielen will (wann habe ich das zuletzt getan? – ich meine jetzt Filme) in Win10 wird sich ein Prog finden – der GOM Player kann das sicher.

„Fakt bleibt, dass man wohl mit Windows 10 nach Alternativen Ausschau halten muss. Die gibt es sicherlich, für 08/15-Anwender bedeutet es aber einen gewissen Aufwand die passende Lösung zu finden, welche zuvor mit Windows 7 noch an Board war.“

So steht es im verlinkten Link, ich sag´s mal so:

„Mein Aufwand hält sich in Grenzen, einen 08/15-Otto gibt es hier nicht. Wenn mich einer früge, würde ich ihm den GOM Player anempfehlen.“

Ich bin nie davon ausgegangen, das ein frisch installiertes OS gleich alles mögliche können muß, sondern daß Einarbeit etc. nötig ist. War bei XP so, war bei Win7 so, wird bei Win10 so sein.

Erst wird gefummelt 😕 dann wird gemacht 😛

————

Was macht Herr Hugo jezt? Der hat seit gestern frühnachmittag nicht mehr am Comp gesessen: längeres Nickerchen, längeres TV schauen – und dann war er müde und ist um 1:00 ins Bett.

Nun muß er einiges nach“arbeiten“, was versäumt wurde. Und will fast 300 GB im Netzwerk umsortieren, um einerseits den Zugriff, andererseits die Übersicht zu verbessern.