Schlagwörter

, , , ,

Was habe ich schon Klimmzüge unternommen, seitdem meine Lieblingsgabel zerbrochen 😥 ist…

Totale Destruktion...

Totale Destruktion…

Im November ´14 war das – „richtig“ adäquater Ersatz war immer noch nicht im Hause Hugo. Aber ich habe mich inzwischen an die andere Gabel gewöhnt und muß nicht verhungern. Von der „neuen“ habe ich ja sogar 2, falls die auch… noch eimal kurz rekapituliert:

– Gabel ist total zerstört, ein neues Besteck wird im I-Net gesucht

– Gabel kann mit Superkleber wieder repariert werden 😛

– 2 schöne Bestecke gefunden, ich kann mich nicht entschließen, von einem wird mir von… abgeraten

– Gabel ist wieder zerstört, der Superkleber war nicht super genug 😥

– ich kaufe mir ein anderes Besteck bei Amazon, es ist superstabil

– und wird wieder zurückgeschickt, weil ich nicht damit zurechtkomme

„jetzt kaufe ich mir DOCH das mit den roten Griffen. So.“

– das war aber zu dem Zeitpunkt mal nicht lieferbar…

Da habe ich dann fast entnervt aufgegeben und mir gedacht:

„Hugo, löffele einfach mit der anderen Gabel weiter, wo du dich schon daran gewöhnt hast. Irgendwann wird sich schon irgendetwas ergeben.“

Irgendwann war am Dienstag, irgendetwas war im Edelshop bei der Norma. 😕

Ich bin ausnahmsweise einmal Dienstags, weil ich 15 leere Fanta-Flaschen wegtragen wollte – und mit dem Gedanken im Hinterkopf, das im Prospekt Besteckteile angeboten wurden. Und ich habe zugeschlagen!

– 2 Gabeln = 3,99

– 2 Löffel = 3,99

– 2 Steakmesser = 3,99 (ich habe nicht vor, Steaks zu essen, aber die gefielen mir besser als die normalen Menümesser)

– 4 Kaffeelöffel = 2,79

So, jetzt sind sie da – und nun, Herr Hugo 😕 ❓ wirst du…

Neien – die trage ich NICHT zurück, die bleiben hier – komme, was da wolle. Ob ich mich dazu durchringen kann, die neuen Teile zeitnah bald zu benutzen? Tjaaa…

Aufgemacht habe ich die Schachteln a.j.F schon, die Sachen in der Hand gewogen und auch „aufgedrückt“ – sie sind hinreichend stabil, das kann ich schon beurteilen. Aber sie glänzen auch schön – und wenn man mit den Fingern…

Vom Design her sind die Teile in etwa so, wie ein modernes Besteck halt ist – keine Plastikgriffe, sondern durchgehend Stahl. Selbst die Frau Dr.² würde da nicht groß meckern können. Ich mache das jetzt so:

„Hugo, du benutzt die bewährten Teile weiter – die neuen werden noch geschont. Falls es dich überkommt, wären sie ja blitzschnell zur Hand.“

Neue Computer-Mäuse z.B. – die werden gleich benutzt, aber bei anderem hängt Herr Hugo schon seeehr an Vorhandenem. Mein Brotmesser, das benutze ich schon ~ 20 Jahre, obwohl ich 3 neuere hätte. Ich muß aber zu meiner Ehrenrettung sagen: es schneidet auch noch prima.

Herr Hugo ist´s vorerst zufrieden. 😕

———-

Herr Alf aber nicht 😥 er will die Teile selber sehen. Guuut, Herr Alf – ich werde sehen was sich machen läßt:

Hier sind die Besteckteile von der Norma. So.

Ob dieser Link „ewich“ hält, das weiß ich naürlich nicht, das weiß nur die Norma. Welche Teile ich mir nun gekauft habe, das steht genau oben. Da muß darf man im Link auf das Bildchen klicken, dann kommen die Teile in gaaanz groß.