Schlagwörter

, ,

Herzlichen Glückwunsch zur Reservierung von Windows 10 😛

So stand es in einer E-Mail, die mich am „Tag 1 nach der Reservierung“ erreicht hat – sicher nicht nur mich… – denn auf dieser Website steht das exakt gleiche. Die frohe Nachricht muß ich auszugsweise verkünden und kommentieren.

„Sobald Windows 10 ab dem 29. Juli verfügbar ist, erfolgt der Download auf Ihr Gerät. Sie werden benachrichtigt, wenn Windows 10 zur Installation verfügbar ist – Sie können die Installation dann sofort ausführen oder eine für Sie passende Zeit für die Installation angeben.“

– Gerät: der PC, von wo ich reserviert habe

– benachrichtigt: ich warte auf nichts anderes…

– passende Zeit: Herr Hugo macht so etwas gerne nächtens – dann kann er (in diesem Falle) förmlich die positiven Gedankenströme von MS für Win10 mitspüren! 😆

„Windows 10 bietet fantastische Möglichkeiten“ 💡 – Höret!

„Windows ist für Macher

Mit Windows können Sie viele großartige Dinge tun. Daher haben wir eine Reihe von Videos aufgenommen, die zeigen, wie einzelne* Personen innovativ mit Windows ihre Möglichkeiten ausschöpfen. Da wären zum Beispiel Mikaila, ein junges Mädchen, das sich für die Rettung der Bienen einsetzt, und Kyle, der Motion Capture-Animationen erzeugt. Sie sind als Macher geboren und Windows gibt ihnen die Tools, die sie für die Umsetzung ihrer Ideen benötigen.“ – Höret weiter!

Die Rettung der Bienen liegt mir besonders am Herzen – und auf Kyle´s tolle Animationen bin ich schon sehr gespannt! Vielleicht filmt er einen Bösewicht, der von wilden Bienen gejagt wird?

Die „einzelne* Person“ Herr Hugo wird allerdings eher anderes und das anders machen – nachdem sie sich ihr Win10 soweit angepaßt habt, wie ihr das gar nicht wollt. Mit Bordmitteln, mit Tools, in der Registry –

das Ende des Downloads ist der Anfang des Kampf´s. :mrgreen:

Hugo, der Macher wird machen. Und nörgeln. Und machen. Und nörgeln. Und… wie lange? Bis Win11.

———–

Noch was? Ja, die Hitze droht – Herr Hugo muß sie iwi durch nächtliches Lüften & tägliches barrikadieren der Sonne soweit als möglich draußen halten.

– Stufe 1: das o.a. geschickte „lüften & abwehren“

– Stufe 2: nur ärmelloses Shirt & Boxershorts

– Stufe 3: das Shirt kommt auch weg

– Stufe 4: der Turmventilator kommt zum Zuge

Leider habe ich mir aber durch das „Räumen“ Ende letzten Jahres gerade die Stelle ein wenig blockiert, wo der Turmventi stehen soll… 😳 ich muß ihn da irgendwie wieder „hinmessen“. Das mache ich gleich, damit es noch in den Artikel kann.

Entwarnung: aaallles nicht so schlimm – ich habe es gleich gesehen, als ich den Venti hingetragen habe:

„Das wird schon passen – bißchen Geschick, hin- herrücken, dann klappt das mit dem ventilieren.“

Hat es auch, ich konnte ihn ganz gut positionieren, getestet habe ich auch schon. Der Venti ist zwar noch nicht nötig, aber er steht parat und braucht nur eingeschaltet zu werden.

Sollen soll man 95,- UVP, könnten täte man jetzt für 68,- ich habe voriges Jahr 79,- bezahlt. Kein Grund zum lauten Jubel, aber auch keiner, um sich krumm zu ärgern.

Heiße Luft ist umsonst, kühles Lüftchen kostet. 😕

Win10 kostet laut MS ja nix – außer Nerven…