Schlagwörter

, , ,

Congstar verschenkt einen Gigabyte Datenvolumen an geduldige Prepaid-Kunden. 😕

"y"Köte

„Ich bin so´n geduldiger Kunde!“

„Ruhig hocke ich bei Herrn Hugo in der Küche und schaue ihm zu, wenn er Fast-Food aus dem Behältnis löffelt. Ich habe UNgeheuer viel Geduld!“

Tja, dieser spezielle Kunde wird mit den 32 kBit/s überaus zufrieden sein – vielleicht ist ihm das schon zu hektisch, was? Rechnen wir mal über den Daumen nach:

1 GB ist da ja schon in 72 Std. 49 Min. durchgerauscht! 😛

Vergleich 1: sind ja nur gut 3 Tage – ein Monat hat aber 30 davon!

Vergleich 2: bei mir dauert das ~ 1,5 Min (wenn VDSL 100 voll liefert)

Das ist ja nur ~ 2913x so schnell – da müßte ich doch eigentlich bei der Telekom anrufen & nörgeln, warum das nicht noch schneller geht…

Natürlich ist das ein bißchen wie „Äpfel mit Birnen vergleichen“, weil wohl niemand bei 32 kBit/s auf die Idee kommt, riesige Dateien aus dem I-Net herunterzuladen – mit VDSL schon eher.

Gerade vor kurz habe ich mir 6,7 GB gedownt. Mit Maximal-Speed dauert das bei mir ~ 10 Min., bei dieser Datei waren es 14,xx Min. Es läuft halt nicht immer alles „voll“. Was sagt meine Kröte dazu?

„Schlurps – ich muß erst einmal laaangsaaam nachrechnen. 6,7 GB bei 32 kBit/s das sind…… ~ 488 Stunden oder gut 20 Tage sind das. Na und? – ich sitze hier warm & trocken.“ 😕

Ich habe ja schon mehrmals versucht, der (Bunt)Kröte einen neuen Platz zuzuweisen – allein, es nutzt nichts. I-wi hat sie sich ihren in der Küche durch ihre ungeheure Geduld „ersessen“, also soll sie ihn behalten.

Das sie weg kraucht, ist kaum zu erwarten… 😛

Der tierliebe Herr Hugo läßt sie gewähren – solch´treue Hausgenossen haben Sonderrechte.