Schlagwörter

, , , ,

Über alle diese erregt sich Herr Hugo jetzt künstlich. 😡

Kaiser: der Kaiser ist der Kaiser ist der Franz – mehr ist dazu in D nicht zu sagen.

König: King Arturo nennt sich der Herr Vidal selber.

Die Herren: K.H R.(ummenige), Pep (Guardiola), Uli (Hoeneß), Basti(an Schweinsteiger), Jupp (Heynckes), „Loddar“ (Matthäus) – alle sie haben mit dem FCB iwi zu tun. Herr Hugo nicht – er ist der offizielle Nörgelfritze.

Nachdem er diesen Artikel bei Focus gelesen hat, nörgelt er los. Über den FCB, Kaiser, Könige, Herren – außer über sich selbst.

Einer muß ja objektiv bleiben 😆 oder? 😕

In Köln gibt´s den 1. FC und das Hänneschen-Theater – nicht immer ist ganz klar, „wer wer“ ist. In Minga gibt es keinen echten Kini mehr, aber die o.a. Kaiser, Könige, Herren – und den FCB.

Früher hieß es: „Mia san mia!“

Jetzt heißt es? „Mia san Pep…“

Wobei die „Mia´s“ immer da waren und immer da sein werden, der „Pep“ kann aber gaaanz schnell wieder weg sein. Sicher nicht nach Köln: der Dom ist zwar hoch, aber der 1. FC entspricht wohl spielerisch & finanziell nicht den Ansprüchen von Herrn Pep.

Lieber K.H.R. bedenke eins: wenn der Pep (nächstes Jahr) weg ist, du bist noch da. Und willst ja wohl auch danach in Minga bleiben, oder (zumindest in Bayern)?

Der Pep, der adoptiert dich sicher nicht als Vater. :mrgreen:

„Aber, aber, aber Herr Hugo – SO ist das ja nun nicht, ich…“

„Mein lieber K.H.R., es gibt in D nur einen, der unangreifbar ist, selbst wenn er mal Unsinn sagt/macht: den Kaiser. Du bist nicht der zweite…“

————

Aber jetzt mal etwas ernstlicher: obwohl ich kein absoluter FCB-Fan bin – der FCB ist schon eine „Marke“. Das war er vor dem Pep, das ist er mit dem Pep – und das ist er nach dem Pep. Alle die o.a. Herren (auch der „Loddar“) haben viieeellll mehr Ahnung von Fußball als ich.

Aber der FCB ist/sind eben nicht nur die vielen 90-minüter pro Saison, der FCB ist eben auch die o.a. „Marke“. Herr Pep ist nicht der FCB, er ist ein Trainer. Sicher, wenn einer merkt, das der K.H.R. an seinen Lippen hängt, dann sagt er dem schon, was er will. Und wenn der alles macht, dann sagt er noch mehr.

Der Jupp war in 2 Jahren Vizemeister, 2. Pokal, 2. Champions League, im 2. Jahr hat er alles gewonnen – das Triple war da.

Der Pep hat im 1. Jahr das Double, im 2. Jahr die Meisterschaft – und im 3. Jahr? Mehr als der Jupp hat er a.j.F. noch nicht.

K.H.R. – binde dich nicht auf Gedeih & Verderb an den Pep. Aber ich sehe schon: er wird die einigen Rufer nicht hören wollen. Sondern denken:

„Der Pep bleibt noch ein Jahr, der Pep bleibt noch ein Jahr – mindestens!“

„Hör mal, K.H.R. – ich höre nach den 3 Jahren auf. Weil ich zum … gehe. Neue Herausforderungen warten auf mich.“

„Waaas? Herr Pep, das kannst du doch nicht machen, ich dachte…“

„Doch. Tschüüüß!“

„Herrsakra, so´n Ärger! Was sag´ich jetzt der B***-Zeitung?“ 😡

Tja. 😕