Schlagwörter

, , ,

Wir wollen mit Win10 eine DVD abspielen – „geht aber nich“ ❓ 😕

Dieses Feature ist in Win10 nicht mehr enthalten, aber Hilfe droht von Microsoft: eine App für 14,89 € kann man im Store käuflich erwerben – wenn man „einen an der Mütze hat“. Hatte ich ja schon erwähnt.

Jetzt lasse ich mal andere zu Worte kommen – und gehe ein bißchen darauf ein, wie es ist, wenn Hilfe „naht“ und nicht „droht“.

„Nun hat Microsoft – zumindest in den englischsprachigen App Stores – die offizielle DVD Player App veröffentlicht und erntet dafür Häme.

Kein Blu-ray-Support

Denn mit 15 Dollar fällt der Preis für die rudimentäre Abspielfunktion hoch aus, zumal nicht einmal das Abspielen von Blu-rays unterstützt wird. Wie viel die App im deutschsprachigen Raum kosten wird, ist noch nicht klar.“

Inzwischen ist klar, wieviel die App in D kosten wird: ich habe sie schon im deutschen Store für die o.a. 14,89 € gesehen. Und damit auch keiner sagen kann, das ich nur sülze: ich habe explizit 2 Alternativen unter Win10 probiert:

GOM Player und VLC

Ich nehme lieber den GOM – vielleicht weil die meisten den eben nicht nehmen. Wie immer gilt:

„Wer sich etwas herunterlädt & installiert, muß die Häkchen selber wegmachen!“

Sonst gibt es besonders bei GOM zusätzliche „Geschenke“ – ich wurde nicht beschenkt, weil mein Cursor schon nahe der Stelle war, wo man „abhakelt“ – ich hakele nicht zum ersten Mal.

Nachts hat Herr Hugo dann 4 von seinen 5 verhandenen DVDs hervor gekramt und jede kurz angespielt – vorher mußte er nur noch fix eine Kleinigkeit machen, um nicht nur zu sehen, sondern auch zu hören: den AC3-Filter besorgen, dieser Codec wird gebraucht.

Ich habe kurz gesucht und ihn hier gefunden. Fix geklickt ist schon halb installiert, da fackelt Herr Hugo nicht lange:

„Wenn es Win10 nicht zum Totalcrash bringt, könnte es vielleicht nützlich sein.“ 😆

Es war nützlich, nach der Installaton konnte Herr Hugo aus seinem o.a. reichen Fundus von 5 DVDs 4 abspielen, die 5. nicht – weil er schlicht zu faul war, sie aus der Hülle zu nehmen (die ist grottenschlecht, das weiß ich noch aus dem seligen XP).

Alle 4 DVDs haben beide Player klaglos abgespielt. Blu-Ray kann ich ja leiderst nicht probieren, da ich keinen BR-Player habe (und auch nicht plane – brauche ich nicht). Aber einen Tip habe ich trotzdem:

Herr Blu-Ray-Player-Besitzer könnte bei den Leawo´s gucken – die bieten ihren für „0“ an (auch für Mac-User). Wie gut der ist? Das weiß ich nicht, weil… – probieren macht den Blu-Rayer schlauer.

„Dann kannsse DVDs & Blu-Rays kucken und dich für die 14,89 €u paar Pilsken eintüten, anstatt se den Mircosofties in den Store zu schmeißen.“

Wo der Blog-Töffel Heiner Hövel recht hat, da hat er recht… :mrgreen:

Feingeister können natürlich stattdessen einen edlen Kognak genießen, um sich von der breiten Masse abzuheben – jeder füttert seinen Kater.

————-

PS: der wahre Feingeist surft dabei mit einem 15″ MBP Retina, auf dem Win10 läuft – NUR Win10, aber verfeinert. Die Ideen hierzu hat sich der Feingeist bei Herrn Hugo geholt, der ihn beraten hat.

PPS: der Feingeist hat OS X natürlich wegformatiert, schlaue Menschen können so etwas. Die Vreude an Win10 darf durch kein anderes OS (auf dem selben Rechner) getrübt werden.

Was ist denn das? Der Feingeist ist nach dem Win10. Kognak umgefallen – na sowas. Wohl kein geübter Trinker…

PPPS: das MBP hat aber keinerlei Schaden genommen – während sein „Herrchen“ auf dem Boden schlummert, kann MS ungestört schwungweise Updates für Win10 herunterladen und sogleich installieren.

Merke: den Seinen gibt´s der Herr im Schlaf! 🙂

Zum Schluß – jetzt habe ich eine „blöde“ Frage: die Zeit für den Neustart (falls nötig) hat MS standardmäßig auf 03:30 gesetzt „zu einer Zeit, wo der Nutzer normal nicht vor dem Rechner…“

MS geht also (wohl zu Recht) davon aus, das im 03:30 kaum noch Leute vor dem Comp sitzen und sie das desterwegen nicht stören kann. Aaaber: wenn der Rechner runtergefahren ist – oder im Standby?

Beim Standby kann ich mir ja noch vorstellen, das MS den iwi tricky wach rempelt – aber wenn er ausgeschaltet ist? Hmm, hmm, hmm – wird das dann solange versucht, bis???

Ich kann das nicht wissen, weil ich (sobald ich es wußte) die Automatik abgestellt habe und meist schon früher nach den Patches geguckt habe, als MS sie anbot.

„Herr Hugo-Chef, du mußt den PC ~ 03:00 in Standby schicken, das Licht ausmachen und dich hinter der Tür verstecken. Dann denkt MS, das du schläfst, und du kannst vielleicht Beobachtungen anstellen.“

„Mann, mann, Kuno, du hast ja manchmal noch abstrusere Ideen als ich sie je haben könnte.“ 😕

„Ich könnte mich doch verstecken – ich bin klein und virtuell, niemand außer dir kann mich sehen!“

„Ich werde darüber nachdenken…“ 😕

————–

Zum Schluß: ich habe die o.a. DVD „Rumpelstilzchen“ nicht, empfehle sie aber dem Feingeist – wenn er wieder aufgewacht ist. :mrgreen:

Noch schlüssiger: aaaber – „Rumpelstilzchen“ wurde mit Mediathek View heruntergeladen und ich könnte es auf den TV streamen. 😛