Schlagwörter

, , ,

…die Herr Hugo darauf installieren wollte, bzw. will – 💡

sie sind älterer Natur und nicht für Win10 gemacht. Na, ist der Herr Hugo so´n typischer Win10-User? Er ist es nicht, und er wird es auch in Zukunft nicht werden. Herr Matze.B. kennt schon vom „tefelonieren“ Herrn Hugos Reaktion, wenn er (Herr Matze.B) Bedenken äußert:

„Äääääääh!“ :mrgreen: (stark verkürzt, ich rede mich dann fast in Rage…)

Aber der Herr Matze.B. kann das ab, er ist groß & kräftig genug. So – jetzt zu den Spielen im einzelnen. Ich liste die nicht nach ABC, sondern so, wie ich sie nacheinander installiert habe. Ich sage gleich:

„Herr Otto kann das nicht – und das ist auch gut so. Schlaumänner etc. brauchen es mir nicht nachmachen. Merke: jeder ist seines Risikos Schmied.“

————– genug der Vorrede, an´s eingemachte… ———————

Noch zur Info: keines dieser Spiele läßt sich „einfach so“ gut unter Win10 spielen, bzw. man braucht etwas dafür und/oder muß „nachhelfen“ – das war schon in Win7 so. Viele ältere Spiele sind brauchbar nur mit einem 5:4 Monitor zu genießen, auch wenn man sie ansonsten installieren kann.

S.W.I.N.E: von 2001 (da hatte ich noch laaange keinen Comp)

Installation: problemlos, einfach so

Monitor: 5:4 – ich habe ja noch einen 19″ 1280×1024

Blitzkrieg BH – RT: (Burning Horizons & Rolling Thunder, ich habe noch ein Addon: Grey Tigers)

Installation: recht problemlos, nur das geforderte DX9 kann man nicht installieren – macht aber nix, die neuere Version in Win10 reicht auch, grins! Kopierschutz „war mal“, in Win10 geht´s ohne

Monitor: 5:4, (16:10 ginge zur Not, geht aber nur bís 1440×900)

Silent Hunter III: (U-Boote versenken den Feind, „Chef Herr Hugo“ heißt der Kommandant)

Installation: ja, doch – unter Win7 brauchte man dafür noch einen Cracker für den Kopierschutz (den Win7 nicht mehr kann). Win10 kann den erst recht nicht – aber man kann ohne Crack installieren. Win10 mahnt: „Kann nicht, weil…“ und bietet den Kompatibilitäts-Mode für XP an – funktioniert.

Monitor: 5:4

Silent Hunter IV: (der Nachfolger, aber der gleiche „Chef“)

Installation: da mußte man schon unter Win7 „kräftich“ tricksen – um das Spiel überhaupt in „Deutsch“ zu bekommen in der Registry (auf Englisch klappt ohne tricksen). Um zusätzlich im Pazifik zu spielen, braucht man einen Patch – ich habe diesen Patch, weil ihn mir einmal jemand auf CD geschickt hat.

Dann geht das Spiel aber immer noch nicht, weil schon in Win7 eine .dll fehlt – ich habe diese .dll. Und sie in Win10 auch genau dahin geschoben, wo sie sein muß – das Spiel läuft.

Monitor: 1920×1080/1200 kann das Spiel

Sonstiges: zumindest bei mir hat es arge Probs unter 64-bit OS. Läuft zwar, stürzt aber oft ab – man muß vorsorglich oft abspeichern, damit man die jeweilige Mission nicht von vorne… – unter 32-bit ist das nicht.

Panzers – Phase 2: Panzer-Chef Herr Hugo kann losfangen

Installation: „normal“ nicht, aber „öffnen“, setup.exe klappt – zunächst. Beim Auswählen des Install-Ordners: die Win10-Variante des Bluescreens und: „MACHINE_CHECK_EXCEPTION“

Ääääh!: „MACHINE“ abgewürgt, Neustart, und – aaaah! Das Installieren klappt. Nach einigem/mehreren Drängelnörgeln akzeptiert Win10, das der Kompatibilitäts-Mode für XP SP3 die gute Wahl ist

Monitor: 5:4

Star Wars – Battlefront: Yedi Hugo braucht noch etwas Geduld…

Installation: vor Beginn „Systemcheck“ – der PC übererfüllt alle verlangten Anforderungen bei weitem – aber eine .dll fehlt

Die habe ich nicht 😥 die hatte ich nicht, jetzt schon 🙂

Installation „noch mal“: das Spiel findet die verlangte .dll – die Installation startet. Herr Hugo gibt sörchfältig den Key ein, es geht weiter. Bis ca. 302 MB installiert sind – dann hört es auf und macht: nichts mehr.

„Mea culpa, Hugo! Du hast vor Ungeduld geklickt und das Install-Fenster verkleinert – das mag das Spiel sicher nicht….“

Hugo ist einsichtig, er wird beim nächsten Mal nienicht falsch klicken. Aber das Spiel will nicht mehr?!

„Es werden iwo „Restchen“ des Spieles herumlungern und den neuen Install verhindern?!“

Restchen 1: im Startmenü, das ist schnell weg, wenn man weiß wo Restchen 2: in der Registry, das ist schnell weg, wenn man weiß wo

Der Install startet, Herr Hugo gibt den Key noch einmal sörchfältig ein und klickt nur! immer auf weiter bzw. weist einmal den Installations-Ort zu. Dann klickt er nicht mehr und wartet, wie der grüne Balken mählich länger wird.

Das Spiel ist fertig, damit man losfangen kann, muß ein Profil erstellt werden (sprich: Namen eintippen) Herr Hugo weiß einen schönen Namen:

YEDI HUGO 🙂 (das Spiel kennt nur Großbuchstaben)

Nur noch fix einige paar Einstellungen (Auflösung von 1024×768 auf 1280×1024 etc.)

Monitor: 5:4 – scharf & unverzerrt

————————————————————

Gesamtfazit – tja ich „sach“ mal: 6 von 7 ist nicht schlecht. Wenn der HSV 6 von 7 Spielen gewönne, der Herr Knäbel würde 3 m hoch springen – und zwar MIT neuem Rucksack, der alte wurde ihm ja geverlorstohlen.

Info für Nottos (Nicht-Ottos): ich habe alle Spiele nicht auf der Partition „C“ installiert, sondern auf „E“ (die erste auf der HDD). Alle diese Spiele schreiben natürlich „was“ auf „C“, aber das hält sich in Grenzen. Die „dicken“ Programm-Ordner sind ja auf „E“.

———————————————————–

Zur Mahnung: so hat das bei mir geklappt, Garantien gibt´s hier nicht. Ich würde das Risiko als „beherrschbar“ einschätzen, aber ich bin nicht jeder.

PS: gewerkelt habe ich auch noch, trotz der Hitze – hielt sich aber in Grenzen. Ich kann diesen PC an der Stelle nicht weiter nach rechts schieben, weil sonst das interne DVD-Laufwerk nicht mehr auf geht.

Das wäre aber gut, damit die Abluft vom Lüfter hinten mehr Platz zur anderen Seite hat. Lösung war möglich: externen 2,5″ DVD-Brenner angeschlossen, dann konnte ich fast 10 cm „rücken“ – Nebeneffekt: an das komme ich viel besser dran, weil´s auf dem Schreibtisch liegt.

Nichts ist unmöglich, Toyota Herr Hugo! :mrgreen:

Naja, es gibt eine Menge, das unmöglich ist. Aber: übertreibe ich mehr als MS mit der Werbung für Win10? Eher nicht – denn DAS ist unmöglich!

PPS: das 7. Spiel? Naaa – sehen wir mal, so schnell gibt Herr Hugo nicht auf. Ist zwar nicht das beste der o.a. – aber noch ein Versuch(e) schadet nicht. Die DVD ist noch nicht wieder verräumt…

Halt! Ich habe eine Info vergessen: alle Spiele wurden unter Win10 Pro 32-bit installiert – für 64-bit´ler kann ich nicht sagen, ob es auch so funktioniert.

————–

Update 11.8.15 mittags – noch´n Spiel

IL 2 Sturmovik: Bruchpilot Hugo kann abheben

Installation: ei wei, das war ein Drama – aber nicht wegen dem Spiel oder Win10. Der externe 2,5″ DVD-Brenner hat dauernd gezickt, dann ist der Install immer abgebrochen. 2 verschiedene USB-Ports (vorne/hinten) versucht – keine Besserung, ob´s am Kabel liegt?

A.j.F. habe ich den erstmal wieder abgeklemmt und den Rechner zurück gerückt. mit dem internen DVD-Brenner ging´s problemlos, Win10 hat nicht gemeckert.

Monitor: 5:4 – aber „dringlich“! Das größte, was das Spiel überhaupt kann ist 1280×960, geht aber auf 1280×1024.

Panzers – Phase 1: Panzer-Chef Herr Hugo muß noch zuwarten... gibt es endgültig? auf 😥

Installation: klappt nicht – weder „normal“, noch wenn ich die setup.exe nach „öffnen“ klicke – noch nicht… Nein, es klappt überhaupt nicht. Win10 will das Spiel einfach nicht. Explorer friert ein, der neue Win10 Bluescreen „sammelt Daten“ und macht dann einen Neustart.

Das steht da aber nur, wenn ich nix gemacht hätte, würde der Bluescreen immer noch mitleidig grinsen – es passiert: nichts. Also habe ich letztlich Win10 „abgewürgt“ und selber neu gestartet. Das klappte auch, aber das Spiel habe ich weg geräumt.

Monitor: 5:4 – wenn der Install doch, der Monitor ist da

Aber „7 von 8“ ist ein ganz gutes Ergebnis ~ 2+ in (deutschen) Schulnoten 😛