Schlagwörter

, , , ,

Oder aber: „von Magenta zu Google gefummelt…“ 🙂

Die Telekom-Seite

Die Telekom-Seite – noch…

Herr Hugo 2

Hugo´s Hauptseite – noch…

Und gleich Screenshots gemacht – ist etwas fummelig, 😕

hat mir Herr Matze.B auch von seinem Tablet bestätigt – aber bange machen gilt nicht.

Also habe ich es gleich nach dem Telefonat mit ihm weiter probiert – geschicktes Drücken von gleichzeitig „An/Aus + Lautstärke leiser“ ist nötig, das klappt nicht gleich auf Anhieb, dann: „noch´n Versuch!“

Nach einem „Klick“-Geräusch werden die Screenshots als PNGs auf dem Puls in „Pictures/Screenshots“ als PNG und mit fiesen „_“ im Dateinamen abgelegt – DAS geht ja mal garnicht. Herr Hugo holt sie fix auf den PC, konvertiert sie zu JPEG & macht die Unterstriche weg – das Ergebnis ist oben zu sehen.

  • Die Telekom-Seite: die ist immer an erster Stelle, die ist immer Magenta, die ist nur für bestimmte Sachen – weil das Puls von der Telekom ist… na, für 56,94 € KP kann man da knapp ein Auge zudrücken, oder? Oder? Grummelbrummel… 😥
  • Die weiteren Seiten kann ich mir frei einteilen, habe ich auch (zuerst) so gemacht
  • Hugo`s Hauptseite: das ist „meine“ Hauptseite, da kommen die meisten wichtigen Sachen/Icons hin

Was Herrn Hugo stört(e)? Na klar: Die Telekom-„Zwänge“… 😕

Die erste Seite ist immer in MagenTelekoma und nur für die T-Männers reserviert, auf den anderen Seiten im Hochformat immer die Suchleiste von denen mit dem T-Button zu sehen. Nochemal: Grummelbrummel…

Tja, was kann man da machen? Die dicke Keule auspacken und „rooten“? Das hat Herr Hugo ja noch nienicht gemacht – Skrupel hätte er da keine, aber eben auch noch kein Wissen dafür. Im Internet zu suchen schadet sicher nicht, evtl. findet sich was?

Bald hatte ich eine Seite gefunden, wo einige Tips von „Rootern“ standen, die hatten das aber schon öfter gemacht. Hmm, hmm – erstmal ein wenig weiter lesen, was seh´ich da? Ob das klappt? Da stand (frei zitiert):

„Schon mal mit Google Now Launcher probiert? Dann kannste…“

„Wenn der das probieren soll, dann kann ich das auch.“ denkt sich Herr Hugo und geht ans Werk.

...es ist vollbracht!

…es ist vollbracht!

  • Hugo´s Hauptseite ist jetzt die erste Seite, die Telekom-Seite ist „wech“ – man kann sie aber wieder vor holen, wenn man denn wollte: auf dem Sperrbildschirm ist unten links ein kleines, weißes „T“, wenn man nach rechts wischt, kommt sie wieder – und auch die anderen, oben mit der Telekom-Suche
  • Finger auf kleinen Kreis: zack! es geht zu Hugo´s Hauptseite, da und auf den anderen ist oben die Google-Suche
  • Normales Entsperren: nach oben gewischt, dann kommt man direkt zu „meiner“ Seite
  • Kosten: 11,86…….MB, nicht €uro 🙂 – soviel wiegt der Google Now Launcher

————– ich habe natürlich auch sonst einiges gemacht —————

  • Icons gruppieren: wenn man Icons übereinander schiebt, bekommt man eine Gruppe, die man benamen kann. Ich teile mir das sinnig ein, z.B.: alles von Google, alles von der Telekom, Tools, usw. Bei den Gruppen-Namen ist alles in GROSSbuchstaben, Herr Hugo will es so
  • Icon-Namen ändern: bei vielen Apps paßt der ganze Namen nicht auf eine Zeile, dann kommen am Ende „..“ – das stört Herrn Hugo. Aaaber: da gibt es eine App(hülfe)
  • Desktop VisualizeR im Google Play Store, die kann das (sie kann noch mehr mit Icons). Ich habe es gleich an ihr selber ausprobiert – der Name paßt auch nicht auf eine Zeile. Desterwegen steht bei Hugo´s Hauptseite auch nur
  • VisualizeR beim kleinen, grünen Männlein halbobenlinks

Kann Herr Hugo bei Android das fummeln lassener kann es nicht… :mrgreen:

Nach der Umstellung paßt mir das gleich viel besser: Herr Hugo hat jetzt seinen Willen und die T-Männers dürfen sich weiter unauffällig im Hintergrund aufhalten:

„Denn die einen sind im Dunkeln
und die andern sind im Licht
und man siehet die im Lichte
die im Dunkeln sieht man nicht.“

Das ist aber weder von Herrn Hugo noch von den T-Männern, sondern von Berthold Brecht aus der Dreigroschenoper. Was höre ich denn da? Aahaa, jetzt brummeln ganz kleine T-Männers ganz leise im Puls:

„Mannomann – jetzt müssen wir hier im voll Dustern hocken. Mit unserer Suchleiste und der Magenta-Seite. Was meinst du, anderer T-Mann – ob der Herr Hugo uns wieder vor läßt?“

„Ich fürchte, ich fürchte: nur gaaanz selten. Jetzt, wo er das mit diesem Google Now Launcher weiß, kann er uns kujonieren.“

„Na – immerhin hat er uns nicht völlig weggerootet, das wäre ja noch schlimmer. So können wir hier einen ruhigen Lenz schieben.“

„Auch wieder wahr – immer noch besser, wie als Techniker dauernd zu den Kunden zu rennen.“

Und so sind alle ziemlich zufrieden. 🙂