Schlagwörter

, , ,

Tischplatte aus beweglichen Stäben transportiert und verbindet Klötze

So steht es bei heise online, Herr Hugo klötzt mal mit und macht sich so seine klötzigen Gedanken. Wer mitklötzen will, muß den verlinkten Artikel lesen.

  • da ist nur ein Klötz, aber dafür eine dicke, rote Kugel
  • die Hand muß zu einem ganz Schlauen gehören, man sieht es an der eleganten Fingerhaltung :mrgreen:

Ich klötze denke mal ein wenig weiter, wie man das praktisch einsetzen, nun ja – „praktisch“ nach Hugo-Art…

  • keine Tischplatte, sondern eine Sitze-Bank mit den o.a. beweglichen Stäben
  • die könnte den darauf sitzenden von den Monitoren des einen Comps zu den Monitoren des zweiten Comps transportieren (wenn er die Monis geschickt anordnet, reicht natürlich eine Drehung mit Chefsessel oder Körper)

Problematisch dabei: so, wie die Stäbe jetzt aussehen, dürfte das nicht so angenehm für den Po sein… – man wird nachsinnen müssen. Ob die Stäbe auch weiter transportieren, wenn ein Kissen dazwischen ist? Hmm…

——————– klingelingeling, das Telefon ———————

„Ich kaufe nichts, ich glaube nichts, ich sage nichts – was wollen sie überhaupt? Wer spricht denn da?“

„Äääh, hier spricht Philipp Schoessler, Herr Hugo – ich…“

„Aaah! – du bist der mit den Klötzen, die die Tische transportieren?!“

„Umgekehrt, mein lieber Herr Hugo, gerade umgekehrt! Die Tische transportieren Klötze.“

„Na ja, da lag ich ja fast richtig – transportiert wird a.j.F. irgendetwas.“

„Wir, ich möchten dir anbieten, die Sitze-Bank zu testen. Wir haben deine Idee aufgenommen, seit gestern ist sie fertig.“

„Mach´ich – aber nur, wenn ich mehrere Kissen probieren darf! Ich sitze nämlich viel, da wäre ein schmerzender Po recht hinderlich.“

„Du kannst deine Kissen mitbringen. Außerdem haben wir die Stäbe etwas abgerundet und aus nachgiebigem Material gefertigt.“

—————

„Herr Hugo-Chef, sowas liest man in keinem anderen Blog – klötzende Tische…“

„Ööhm, ööhm, stümmet. Manchmal wundere ich mich ja selber, was bei so einem Artikel herauskommt. Aaaber: die „Ur“Idee von den Tischen, die Klötze transportieren ist nicht von mir, sondern von durchaus seriösen Wissenschaftlern.“

War noch was? Jaaahaa – fröhlichen 4. Advent. 🙂