Schlagwörter

, , ,

WIRST DU DURCH EINE MASCHINE ERSETZT – MACH DEN TEST ❓ ❗

So stand es bei den übergizmo´s zu lesen: „Ein Online-Test will uns nun die Wahrscheinlichkeit berechnen, mit welcher wir innerhalb der nächsten 20 Jahre durch Roboter-Maschinen-Systeme ersetzt werden. Dabei berücksichtigt der Test spezifische Branchen und Berufsbilder. Dieser Test könnte auch die Inspirationsquelle für Studiums- Berufs- und Fortbildungswahl sein um dem Roboter ein Schnäppchen zu schlagen. Viel Spaß beim testen.“

Wer mittesten will, braucht zwar keine Kenntnisse in Robologie, aber ein wenig Englisch sollte er können. Leider fehlt ein entsprechender Eintrag, der Rentener testen läßt – aber da weiß Herr Hugo:

„Einen engagierten Rentener können selbst 10 Robo´s nicht ersetzen.“

Bookkeepers (Buchhalter) hingegen sind fast voll ersetzlich: 97,6% von denen müssten Herrn Kollegen Robo weichen. Lawyers (Rechtsanwälte) sind nur zu 3,5% betroffen. Na, hoffentlich ist der, an den ich vielleicht gerade denke, dabei…

Zu den Rentenern im allgemeinen und Rentener Hugo im besonderen: eins könnten selbst die o.a. 10 Robo´s nicht: solch hanebüchenen Ideen und Gedankensprünge ersinnen – oder?

Ich will es ja mal hoffen… :mrgreen:

Ein auf „normal“ programmierter Robo wäre auch als Helfer nicht geeignet – seine Hilfe/Vorschläge wären ja auf Normalos abgestimmt…

„Herr Hugo, was machst du jetzt?“

„Ich mache mir ein kleines Mittagsmahl.“

„Es ist aber erst ~ 10:00 – Mittagessen ist um/nach 12:00 angesagt.“

„Dafür habe ich ja nicht gefrühstückt.“

„Waaas? Das Frühstück ist die wichtigste Mahlzeit des Tages, bevor man zu Arbeit geht!“

„Ich bin Rentener, ich gehe nicht zur Arbeit.“

————–

„Wann treibst du Sport, Herr Hugo?“

„Wenn Weihnachten und Ostern auf einen Tag fallen.“

„????? – Weihnachten und Ostern fallen NIE auf einen Tag!“

„Eben.“

—————- das Telefon… ——————–

„Hallo, hallöchen Herr Hugo – unser/ihr Robo scheint recht merkwürdige Fehlfunktionen zu haben. Fast so, als wäre er stark verwirrt…“ ❓

„Kann ich mir gar nicht vorstellen, Herr Robo-Techniker. Ich benehme mich wie immer.“

„Tjaaa – ihre Verhaltensmuster weichen stark von der Norm ab!“

„Und das verwirrt den Robo?“

„Natürlich, Herr Hugo – der kommt dann ganz durcheinander.“

„Dann fehlt es dem aber an maschineller Schlauheit – holen sie ihn mal lieber wieder ab. So´n Helfer ist nicht hülfig. Der Robo sollte ja mir helfen und nicht ich ihm…“ :mrgreen: