Schlagwörter

, , ,

Was nehme/mache ich? Avast! (liches) oder Defender? (liches) ❓

Potentiell ungeschützt - oh jeh!

Potentiell ungeschützt – oh jeh!

Keine Bedrohung! Eine Bedrohung!

Keine Bedrohung! Eine Bedrohung!

Keine Bedrohung! ...wird überwacht

Keine Bedrohung! …wird überwacht

Zuerst grundsätzliches zu meinen Viren – ach nee: zu der Software, die davor schützen soll. 😕

Seit längerer Zeit hatte ich in Win7 immer avast! als Virenwächter – mit Win10 ist das (vorerst?) anders. Aus dem Net/Blogs weiß ich, das eine ganze Reihe von Leuten (die ich nicht für Dödel halte) bei Win10 auf die „Bordmittel“ sprich: Defender vertrauen, nicht nur die aus dem Link von Deskmodder.

„Na, wenn die das machen, kann ich das wohl auch „wagen“ – so leichtfertig sind die und andere wohl nicht.“

Also habe ich auch auf dem Haupt-PC in der Hinsicht „gaanix“ gemacht, der Defender wird ja gleich mitgeliefert. Samstag nachmittags ~ 1/4 vor 5 hat der Defender zum ersten Mal „angeschlagen“ ich solle den PC prüfen, „Schnell“ war als Vorschlag ange(hakelt)punktet.

  • Bild 1 „Von dieser App wurde eine potentielle Bedrohung…“ – gut, Herr Hugo läßt „Schnell“ überprüfen (es hat wirklich nicht lange gedauert, unter 2 min). Danach wurde:
  • Bild 2 „…keine Bedrohung…“ und „…eine Bedrohung…“ erkannt. Was Hugo etwas ins grübeln brachte – was denn nun: keine oder eine ❓ Na, ich habe mal auf „PC bereinigen“ geklickt – das ging dann ganz schnell .. und dann?
  • Bild 3: „…keine Bedrohung…“ mehr „…wird überwacht…“

Der „Bereiniger“ hatte wohl eine verdächtige Datei bereinigt. Aber davon abgesehen, ob die nun bedrohlich war oder nicht – solche Formulierungen im Defender-Fenster sind doch Tinnef.

Entweder ist eiine Bedrohung da oder eben nicht – aber doch bitte nicht beides gleichzeitig. Was würde wohl ein Nachbar denken, wenn er bei mir klingelt, mich früge und ich antworte:

„Halloooh – haben sie ein Paket für mich angenommen?“

„Neien! – ich habe kein Paket für sie…..wollen sie das Paket haben?“

Vielleicht würde er vermuten, das ich doof oder betrunken oder beides wäre, wenn ich erst sein Paket verleugne und es ihm dann gleich geben will… Was nun ist?

Der Defender „…überwacht“ – na, dann ist ja alles grün! :mrgreen:

Ich werde den Defender aber mal weiter defendern lassen, ob er wieder mal „KeineEine“ Bedrohung findet. Ei wei…