Schlagwörter

, , ,

Bzw. versucht es – Hugo hält dagegen & schlägt blockt zurück. 😕

So will er blocken...

1) So will er blocken…

...oder so...

2) …oder so…

...so könnte man ein "bißchen" breiter ziehen...

3) …so könnte man ein „bißchen“ breiter ziehen… (auf ~ 3500 Pix)

...aber Hugo nutzt die schnelle Maus! :mrgreen:

4) …aber Hugo nutzt die schnelle Maus! :mrgreen:

Sooo nicht, mein lieber Focus – sooo schnell gibt Herr Hugo nicht auf:

  • Blocken > gegenblocken > zurückblocken

Herr Hugo ist durchaus findig und weiß seine schnelle Maus auch schnell einzusetzen. Vorraussetzung ist natürlich, das die Maus Sidescrolling kann:

  • durch kippen des Scrollrades kann man nicht nur vertikal, sondern auch horizontal scrollen

Damit das schnell genug geht, habe ich den Wert von „3“ (Standard) auf „50“ hochgeschraubt. Die Einstellung gibt es bei Win unter „Rad“ bei den Mauseinstellungen aber nur, wenn die Maus das auch kann.

Hugo hat einige Mäuse, die es können, die Maus am Haupt-PC natürlich auch. Da ist die allerschnellste angeschlossen, 3 Monitore wollen bemaust bzw. beherrscht werden – mit einer lahmen „Krieche“Maus geht das nicht. Davon bekäme man nur lange Arme, falls der Schreibtisch überhaupt groß genug ist…

————-

Soviel zur Technik – jetzt, warum ich sie einsetze. 💡

Die Screenshots sind vom Firefox, bei Chrome läuft es ganz anders. Ich hatte es schon länger bemerkt, das Focus generell länger lädt als vorher.

  • Hauptseite: wie in Screenshot 1) keine Inhalte mit Adguard – in Chrome kommt die Seite damit ganz normal
  • Unterseiten/aus Links: wie in Screenshot 2) – 4), Inhalte sind  mit Tricks zu sehen – in Chrome normal, dessen Adguard läßt aber dann einige Werbung durch
  • Hauptseite ohne -blocker: in FF & Chrome nicht arg viel/auffällige Werbung
  • Unterseiten ohne -blocker: in beiden schon ordentlich Werbung zu sehen
  • längeres laden ist aber mit/ohne Blocker fast immer merkbar

Oder ist beim langen laden evtl. Fokuspokus im Spiele? :mrgreen:

———–

Fazit(e/s) – laut Duden kann ja beides verwendet werden. Das dient Herrn Hugo als Beispiel, wie er superkonsequent vorgeht:

  • er läßt den Adblocker Adguard natürlich eingeschaltet
  • er schaltet den Adblocker Adguard für Focus temporär oder dauernd ab
  • er liest mit Adblocker Adguard Focus in Chrome
  • Herr Hugo kann überhaupt nicht lesen, er schaut sich nur die Bilder an, mangels Lesefähigkeit weiß er ja garnicht, was denn nun genau Inhalt bzw. Werbung ist…

Eines wird aber mit letzter Sicherheit nicht eintreten (können): Herr Hugo liest Focus mit dem MS Edge in Win10, weil der ja sowieso noch keinen Adblocker nicht kann…

Was wird aus FocusWas wird aus Edge 😡 Dieser Februar hat 29 Tage, weil Schaltjahr ist 💡

———–

Nach“klapp“ nach weiterer Beobachtung:

Focus scheint sich entweder a) beruhigt zu haben oder b) blockt Adblocker nicht mehr oder c) „wasweißichdenn?“ – a.j.F. kommt im Moment so etwas wie in 1) – 3) zu sehen nicht mehr – trotz Adguard.

Herr Hugo behält die Sache im Auge…nötig ist der Adblocker bei Focus – da kommt nämlich ganz schön was zusammen. Knapp unter 20 sind es meistens, über 30 manchmal aber auch.