Schlagwörter

, , , ,

Oder: „Rocky, Amazon(e) & alle die anderen Haudrauf´s“  dagegen ist der Tschill Nicker ein Weichei! :mrgreen:

Rocky & Co machen alle platt!

Rocky & Co machen alle platt!

Und es begab sich eines Werktags, das Herr Hugo früh erwachte. A.j.F. zu früh, um mit seinen „Tagesgeschäften“ am Comp anzufangen – da er seine Tage selbst als Rentener strukturiert, fängt er damit erst ~ 10:00++ an.

Also eine gute Zeit, um z.B. einen Tatort vom NAS mit dem Kästchen (Fire TV) auf den Fernseher zu streamen. Aber halt! Mit dem Kästchen soll man doch eigentlich Sachen von Amazon…? Was gibt´s denn da neues, das in Amazon Prime enthalten ist?

Aaah! – da war doch so´ne Mail von Amazon, die auf den obigen Film hinwies?! Man könnte ihn sich anschauen und dabei gleich das erste Käffchen mit Ziga trinken. So weit, so gut, so macht es Herr Hugo. Aber erst, nachdem er den supergeheimen 4-stelligen Jugendschutzcode fein & richtig eingegeben hat.

  • dieser Code ist SO geheim, das Herr Hugo ihn nicht wie üblich auf einen Zettel bzw. auf dem Comp notiert hat
  • dieser Code ist so simpel, das Herr Hugo ihn nicht vergessen kann und er nur in seinem Kopfe gespeichert ist

Was trifft zu? Beides trifft zu: supergeheim & simpel zugleich – ähnlich einfach ist auch die Story des Filmes gestrickt. Die Bösen schießen, die Guten schießen, am Ende sind alle Bösen tot.

Das die Sache ein wenig glaubhafter werde, stirbt aber auch ein Guter (ziemlich zu Anfang). Damit dessen Freundin nicht ewiglich um ihn trauern muß, bekommt sie von den anderen Guten einen Alu-Koffer zugespielt, der pickepacke voll mit gebündelten $ollars ist (ziemlich am Ende des Films).

Bald, nachdem Herr Hugo den Filmgenuß angefangen hatte, überschlich ihn eine ganz leichte Ahnung:

„Den Film kennst du doch? Den hast du doch schon gesehen? Oder nicht oder doch?“

Die Ahnung hatte nicht getrogen – der Film war schon im TV gelaufen und Herr Hugo hatte ihn sich angeschaut. Er hat ihn sich dann noch einmal angeguckt, aber bei nicht so „dollen“ Szenen weitergespult. Nun zu der Hugo-Wertung des Films:

„Kann man sich ansehen, muß man aber nicht zwei Mal – anderthalb Mal reicht voll aus.“

————-

Weswegen oben „Amazon(e)“ steht? Eine junge Dame assistiert im Film Mr. Rocky aka Stallone – sie prügelt/schießt wenig, ist dafür aber sehr schlau/fix – 3, nochwas Sekunden vor der Explosion entschärft sie eine Bombe.

Wenn die explodiert wäre, hätte der Film ja nicht sehr lange gedauert… 😆