Schlagwörter

, , , , ,

Ab 15.4.2016 ist TweetDeck tot  😡 – so´n Ärger!  😡

Schön grün...*

Schön grün…*

TweetDeck noch bis...

TweetDeck noch bis…ab 24.3.

Ein Grund, das Herr Hugo sich wieder erregen muß(te)! Sie wollen alle User UNbedingt auf die Website oder eine App zwingen – um einen besser mit allem möglichen Sch**** vollzumüllen. Grrrrh!

Mit TweetDeck konnte man da noch einigermaßen gegenhalten, ab 15.4. gibts nur noch 3 Möglichkeiten für mich:

  • zähneknirschend Website und/oder App benutzen
  • iwas anderes finden – Herr Hugo sucht…
  • Twitter einfach nicht mehr nutzen

Ruhig Herr Hugo, ruhig! Ich mache ein Päuschen und errege mich dann weiter. Erst mal genau die/alle Möglichkeiten betrachten…

  • TweetDeck – keine Möglichkeit, verstirbt am 15.4.

R.I.P.  😡

————–

  • Website  😡 – WIE kann ich da einstellen, das nur der Text kommt, aber man nicht mit allen Fotos, Video etc. Bildern zugemüllt wird? Geht das überhaupt?

„Nutzer von TweetDeck unter Windows (alle anderen natürlich auch) können aber weiterhin die Web-Variante unter tweetdeck.com nutzen. Finde ich manchmal ganz praktisch, schnell was im Browser zu erledigen…“

Schreibt z.B. Herr Caschy – Herr Hugo findet das aber eben NICHT praktisch

  • Android App  😕 – mal sehen, ob/wie man da „gesponsortes“ oder auch „vorgeschlagenes“ weg bekommt?

Wäre eine Möglichkeit, mein Tablet steht eh immer am Haupt-PC

  • Win10 App  😡 – da muß ich erst einmal tief durchatmen, um sie (wieder) zu probieren…

Mann, mann – zu große Schrift, die Fotos etc. erschlagen einen auf dem Desktop. Ich WILL nicht alles sofort sehen – und wenn die Taschenlampe vom Junior noch so schön grün* ist!

  • Tweeten  🙂 – Hmm, hmm, hmm. Tweeten sieht ähnlich aus wie (einst) TweetDeck und hat ein lustiges Icon

Ich habe es mir gleich besorgt und ausprobiert. RAM braucht Tweeten was mehr als TweetDeck laut Taskmanager, aber das ist meine geringste Sorge, grins.

5 Einträge ~ 296 MB zu 3 Einträge ~ 175 MB – scheint aber nicht immer so zu sein

4 Einträge ~ 193 MB habe ich bei Tweeten später auch gesehen

„(RAM) Haben ist besser als brauchen.“

Was ist mir bis jetzt noch aufgefallen? Bei beiden kann man man als Theme „hell“ oder „dunkel“ wählen. Für mich kommt nur „dunkel“ in Frage, auf meinem Monitor finde ich die Ansicht bei TweetDeck etwas besser, aber mit der von Tweeten kann ich auch leben.

Weennn das nach dem 15.4. auch noch funktioniert, wäre es eine ganz gute Alternative.

Herr Hugo hofft es stark…

…weil die anderen Alternativen für ihn von  „Naajaa…“ über „Ääääh!“ bis „Sch****!“ sind.

————–

PS: ich werde denjenigen, der für das „Aus“ von TweetDeck verantwortlich ist, nicht mehr in mein Nachtgebet einschließen. So.

Wer da schuld ist? DER ist schuld, dieser Jack Dorsey! Merkt ihn euch, er hat Herrn Hugo böswillg verärgert, auch wenn er so harmlos guckt…  😡

—————————————————-

Sooo, angefangen habe ich den Artikel schon am 19.3. – aber ich muß(te) ja bis nach dem 15.4. warten, ob Tweeten noch gut funktioniert. Tweeten ist inzwischen auf Version 1.8 – beim letzten Mal hat es eeewig mit dem Download des Setups gedauert.

Aaaber: Tweeten funktioniert auch nach dem 15.4. noch, das ist schon mal ein Plus. TweetDeck klappt definitiv nicht mehr, habe ich natürlich auch probiert.

Tweeten sollte jetzt aber auch durchhalten, sonst… 🙂 >  😡