Schlagwörter

, , , ,

Keine Sorge nicht – auch an Pfingsten wird Herr Hugo nicht unbedingt zum Philosophen –

auch dann kann man trefflich verknüpfen, so wie es nur? Herr Hugo kann. Und so verknüpft er den o.a. Titel mit anderem – mal sehen, wohin ihn das letztendlich führt…

  • Glaubest du denen von Microsoft? „Nix, und davon nur die Hälfte.“
  • Liebest du dein Win(dows)? „Wird Liebe H – a – s – s buchstabiert?
  • Hoffnungst du auf Besserung? „Im Juli wird alles noch…anders.“

Vollkommen egal, wie sehr ich Win hassliebe – ohne Comp commpt man heute nicht mehr aus. Theoretisch natürlich schon: wenn einer ganz allein auf einer Südseeinsel seine Hirse anbaut, dann muß er wohl – kein Strom, kein Internet.

Aber schon der Käpp´n, der ihm ab und an seine Überschüsse an Hirse abkauft, wird sich nicht nur auf seinen Sextanten, sondern auch auf sein GPS verlassen.

„Und wenn alle GPS-Satelliten abstürzen? Der Sextant hinfällt und kaputt geht? Was dann, Herr Hugo-Chef?“

„Die Hirse auf der Insel reicht locker für zwei Leute. Und sie können mit dem Boot ‚rund die Insel‘ fahren zum Fische fangen.“

Na, bißchen ernstlicher: ohne Comps läuft heute nicht mehr viel in unserer vernetzten Welt. Gott sei – oder leider? Wenn man das mal wüßte…


Was ich aber weiß: Pfingstsonntag habe ich wieder einmal die Einstellungen von Logimaus G602 probiert und von Logimaus G700s angepaßt. Dabei ist mir aufgefallen, das ich ein etwas älteres Profil habe – ich wollte dann ein neues sbspeichern…

…und jetzt finde ich die Einstellung dafür nicht mehr. Ob das an der neuen LGS-Software liegt? Ob Herr Hugo zu doof zum Suchen bzw. Finden ist? Ob Herr Hugo nach Pfingsten eine Lösung findet?

Glauben wir mal daran – die Liebe Hoffnung stirbt zuletzt. :mrgreen:

PS: funktionieren tut die Maus natürlich auch, wenn man das Profil nicht abspeichert. Zur Sicherheit habe ich mir die Einstellungen eh in einer Textdatei notiert, die ich jetzt ergänzt habe.


Dexpot: beim probieren mit den Mäusen habe ich ganz zufällig noch etwas zu Dexpot herausgefunden:

  • man kann ganz einfach zwischen den Desktops wechseln: mit den Vor- bzw. Zurücktasten der Mäuse. Sobald der Zeiger sich außerhalb eines Fensters auf dem Desktop befindet, funktioniert es
  • bei mehreren Monitoren kann es hilfreich sein, sich den „Namen“ (bei mir „Desktop 1“  oder 2, 3, 4) anzeigen zu lassen.
  • Haahaa! Ich habe durch probierfummeln geschafft, das es jetzt so angezeigt wird: Dexpot 1 – Dexpot 2 – Dexpot 3 – Dexpot 4

Und zwar oben auf dem 2. Monitor, weil ja nur der wechseln soll. Das kann man einfach einstellen. Durch die ganzen Einstellungen muß ich mich nach und nach weiter „durchkämpfen“ – es sind recht viele.

Nur als Beispiel der“Name“: wo, wie (Schriftart, -größe, -farbe), wie lange (permanent, 2, 3, x Sekunden nach Wechsel), welcher Hintergrund (nur beim Namen), usw.

Ist ja fast eine Sisyphospot-Arbeit…