Schlagwörter

, , , , ,

Tag der Deutschen, Tag der Wahrheit – für die Engländers…  😡

Normal guck´ich ja das „Nammitachs“-Spiel nicht – ob ich heute doch? Müßte ich auf mein Nickerchen verzichten – bin ich fit genug? Mal sehen…

ENGland vs. WALes

Ja, was seh´ ich denn da (vast vreudig)? ENGland hat nur ein Pünktchen, aber WALes schon 3 Punkte. Recht getan, ihr walisischen Engländers – das wird eure „Herren“ nicht erfreuen!

Und Freude wollen wir den Engländers ja nun nicht gönnen – aus Prinzip, wegen des Fußballs (gestohlene WM 1966…), wegen des Brexit – und überhaupt. Sollen sie austreten und ihr schales Bier alleine süffeln. Obwohl ihnen das eh keiner wegtrinken würde…

Die Sym- und Antipathien von Herrn Hugo sind wohl aus dem o.a. überklar ersichtlich, er braucht sie nicht explizit zu erläutern.

0:1 – Wales schießt ein Tooor! Weiter so!

————— nix mehr bis zur Half-time —————-

1:1 – Pfui! Leider Tor für die Engländers – mannomann. Muß der Schiri doch wegpfeifen wegen irgendwas. Ein deutscher Schiri gibt ein Tor für England, herrjeh!

Ich werde alle meine geistigen Kräfte bündeln, um die Engländers zu verwirren, grins. Erst mal ein Brötchen essen und beruhigen…

2:1 – in der NACHspielzeit, so ein Sch****, so ein „Ärcher“! Un dieser Reporter freut sich auch noch mit denen… – soll er doch gleich nach Engeland ziehen und mitbrexiten.

Herrjeh, herrjeh, herrjeh – es ist ihnen  nicht gegönnt, a.j.F. nicht von mir. Na, im Laufe der EM wird sicher noch die eine oder andere Gelegenheit kommen, die Engländers nach Hause zu schicken.

„Jede Mannschaft, die sie schlägt hat vorab meine volle Sympathie. So.“

„Bein manchen Sachen ist der Herr Hugo-Chef nicht objektiv, er will da nicht objektiv sein. Und grummelt ordentlich vor sich hin. God save…“

„Waaas? What? Wie?“

„…the Hugo, ‚God save the Hugo‘ wollte ich natürlich sagen, Herr Hugo-Chef!“

„Hast dich gerade noch mal herausgeredet, mein lieber Kuno.“


UKRaine vs. NIRrland

Tja, die haben beide verloren und müssen jetzt beweisen, wer der bessere Verlierer ist. Der Gewinner des Spiels kann noch hoffen, der ander fast alle fahren lassen (alle Hoffnungen, nicht alle Pupse!).

Herr Hugo tendiert zu NIRland? Hmm, hmm – es gibt ja die Iren und die Nordiren, die so´ne Art Reste der ehemalige Besatzungsmacht von ganz Irland (den Engländers!) sind. Äääh – soll doch gewinnen, wer will – die hören eh nicht auf mich: russisch kann ich nicht, und die Nordiren sind zu stur dazu.

Neien – ich muß & werde mich korrigieren: die Nordiren sind eben doch Engländers. Noch einmal „God save the Queen“-Jubel muß heute nicht sein. Herr Hugo sagt:

„Die tapferen UKRainer müssen und sollen gewinnen. Wie, ist egal.“

Starkregen – aber die Männers sind hart!

0:0 – kann nur bessere werden – oder mehr regnen…

—————- …nach der Halb-time —————-

1:0 – Tooor für die UKRaine, Tooor!

Starkhagel – 2 Minuten in den Kabinengang. Ham´die denn keine Hagelschirme? Weiter geht´s – Pfützen? Äääh – einfach durch laufen!

2:0 – Minuuuten nach Spielende, egal: „Tor ist, wenn der Schiri es pfeift.“

Lob den UKRainern, sie haben Herrn Hugo nicht enttäuscht. Wenn DIE auf die Engländers treffen, dann wird Hugo für sie beten!


DeutSchland vs. POLen

Na, hier sind die Fronten noch klarer gesteckt – für POLen schreit ein aufrechter Hugo nicht. Ausgangslage ist klar: Schland 3 Punkte, POLen 3 Punkte – Schlsnd hat 1 Tor mehr.

Jenseits aller Rechnereien (und mal sachlich): die deutsche Elf ist von den Spielern her doch noch eine „andere Nr.“ als POLen. Wenn sie das auch nur immer (oder öfter) umsetzen könnten…

„Herr Müller! Beim 2. Spiel aber ´n „bißken mehr Schmackes“ und nicht unauffällig untertauchen!“

„Hast scho a weng recht, Herr Hugo – oba imma koan i au net…“

„Dir sei verziehen, weil du schon oft so gut gemüllert hast – aber heute bitte auch.“

0:0 – wir zählen „0“ Tore bis zur Pause

————- „Männers! Macht sie in der 2-ten feddich!“ ————–

Hoffentlich hören mich die deutschen Recken – und nicht auf den Herrn Jogi. Krault sich dauernd sonstwo, anstatt klare Ansagen zu machen – das muß ich mal wieder…

0:0 – wir zählen „0“ Tore bis zum Ende

Hu-Fazit 1: „Nullsummenspiel, kleinster gemeinsamer Nenner.“

Hu-Fazit 2: „Schade um die Zeit, hätte man sich besser an den Ei*** gekrault vertreiben können.“

„Du bist auch nie zufrieden, Herr Hugo!“

„Das mußt du gerade sagen, Herr Jogi – willste das Spiel wieder schön reden?“

„Ich muß doch sehr…“

„So in dem Stil: ‚Unsere Spieler sind viel gelaufen, die Polen aber auch. Wir wußten vorher, das die Polen ein unangenehmer Gegner sind. Ich werde mit den Spielern reden, damit wir gegen die Ukraine auch ein starkes Remis schaffen!‘ – ich hör´s ja fast schon…“

Gesamtfazit: wenigstens nicht verloren…  😕


Etwas habe ich aber doch während des Spieles herausgefunden: ich werde mir für den neuen Paperwhite noch so´ne Display-Folie gönnen müssen – man muß ja alles touchen, mit dem Finger… Aber welche? Von günstiger bist teurer, die Rezensionen bei Amazon sind ein2deutig:

„Beste Folie ever, superpaßgenau – gerade richtig, um sie in die Tonne zu schmeißen.“

Ich habe da natürlich mehrere Rez´s „redigierend zusammengefaßt“, aber ungefähr so ist der Tenor, grins. Hilft iwi wenig bei der Folienwahl…

„Herr Jogi, weißt du keine Folie?“

„Das ist bestimmt wieder so eine Fangfrage wie von der Journaille, Herr Hugo – ich sage nichts dazu, absolut nichts!“


Ganz zum Schluß: was würde Herr Hugo sagen, wenn er das Spiel auf Polnisch bewerten müßte?

„O Boze, o matka…“  😡