Schlagwörter

, , , , ,

„Heute ist der 8. Tag – den manch einer nicht missen mag.“

Den 7. Tag woll´n wir mal ganz schnell vergessen – nicht wahr, Herr Jogi?

Schwamm drüber, es kann nur besser werden. Viieeelllleicht war das ja aber eine ganz raffinierte Taktik vom Bundes-Jogi?

„Einschläfern, um dann abzufiedeln – überholen ohne einzuholen!“

Bei den bärenstarken Nordiren verständlich – die denken jetzt tatsächlich, das sie mit Jogi´s Mannen mithalten können. Äääh – beim Saufen vielleicht, aber nur, wenn die englische Plörre serviert wird, grins! Aber zum heute:

ITAlien vs, SWEden

Die ITAliener hatten den Commendatore, die SWEden den Assange – aber er ist ihnen durchgegangen und hockt weiter in der Botschaft in….bei den Engländers in London. Ganz neusten Gerüchten zufolge soll die Queen ihn haben bitten lassen, bei einem Brexit als Nachfolger von Mr. Cameron…

1:0 – tja, die Azurris…

„Dieses Spiel hat Herr Hugo voll „vernickert“, weil er so müde war.“

Weiß aber doch „was“ zu sagen: die ITAliener sind „durch & weiter“, die SWEden können schon langsam nach ihren kleinen Köfferchen linsen – 1 Pünktchen in 2 Spielen – mager, mager. Sogar Schland hat mehr…


CZEchien vs. CROatien

Ehemals in der k & k Monarchie zusammen, spielen sie hier & heute gegeneinander – wer gewinnt, ist Herrn Hugo ei-lich egal. Er mag beide gleich viel oder wenig.

2:2 – friedlich? freundlich? Nun ja: in der k & k Zeit war´s meist doch (zwangsweise?) noch friedlicher…

„Dieses Spiel hat Herr Hugo voll „vernickert“, weil er so müde war.“

Weiß aber auch dazu etwas zu: um ~ 20:30 ist er nämlich doch wieder aufgewacht, grins. Und guckt sich noch die 2. Halbzeit vom nächsten Spiel an, die 1. hat er „so nebenbei“ gesehen…

——————————–

ESPanien vs. TURkei

Neien – die TURken sollen nicht gewinnen, weil das den Sultan Erdogan zu sehr erfreuen könnte. Das darf nicht sein, wir müssen ihn um seiner selbst willen schonen. Damit er sich neue Maßnahmen gegen freche Journalisten und blutschlechte Abgeordnete ausbrüten kann…

1:0 – Sultogan grummelt laut

2:0 – Sultogan grummelt noch lauter

——————– türkischen Pausentee… ————————

3:0 – Sultogan ruft seinen Kumpel? Putin an:

„Merhaba, hast du noch Plätze in Sibirien frei, Zarewitsch Putin?“

„Aber sicher, Gospodin Sultogan, jede Menge – noch mehr wie unsere $-Reserven!“

„Dann schicke ich dir ein paar Journalisten und alle Spieler & Trainer von unserer Fußball-Elf.“

„Wir werden sie schon erwarten, Gospodin Sultogan…“

„Merhaba.“

„Karascho!“

Tjaaa – so könnte es gewesen sein, oder? Nun ja: ESPanien ist „durch“, die CROaten wohl auch, CZEchien noch kleine Chancen – die TURken?

„Unsere Air France könnet einen Direktflug nach Sibirien anbieten – mit Gruppenrabatt.“

„Vielen guten Dank, Herr Präse Holland – ich werd´s dem TURkischen Nachbarn sagen, der kann dann den Sultogan telefonieren, weil ich kein TURkisch nicht kann – außer ‚Bir, ici, üc“ und „Eschol eschek‘, leiderst.“

„´ollloonde´ bitte, M. Err Üügoo – du mußt mich doch´ollloonde´ aussprechen!“

„Ich werdet mir merken, Herr Holland!“

„En vain – das schaffst du doch nicht, M. Err Üügoo.“

Das könnte natürlich sein, Herr Holland  🙂 – das ich mir das nicht merken kann oder will.

Hauptsache: ab nach Sibirien, merhaba!  :mrgreen:

„Dieses war der 8. Streich,

doch der 9. mor´n sogleich.“