Schlagwörter

, , ,

Win10 kann verschiedenes syncen – aaaber: will man/ich das?

  • „Wohnst du noch, oder lebst du schon?“ das Ikea-Motto wird zu
  • „Syncen wir noch, oder lassen wir´s gleich sein?“ verfremdet

Ich für mich habe da schon längst eine Antwort gefunden, die mit meinen Gegebenheiten, Vorlieben ud Abneigungen zu tun hat:

  • „Ich will (voererst) kein MS-Account, also klappt das syncen eh nicht – aber ich will sowieso nicht syncen, weil es witzlos wäre.“

Und zwar deswegen, weil ich vieles ändere, anpasse – und überhaupt. Bestimmte Sachen GEHEN eben nicht – wenn man (oder Win10) es versucht, kommt nix gescheites dabei heraus.

  • „Ich kann keine 3 verschiedenen Wallpaper auf 1x 30″ und 2x 24″ 16:10 Monitoren am PC mit einem Laptop(screen) im 16:9 Format syncen. Punkt.“

Wer nun denkt: „Das ist doch klar, sowas probiert doch auch niemand mit klarem Geiste!“ der irrt: Win10 versucht auch das…HT4U hat es gemerkt.

„Der Ärger mit den Windows 10-Vorzügen: Hintergrund-Bild-Anpassung und Sync-Einstellungen

Ein Betriebssystem für alle – sie alle zu knechten? Windows 10 will den Anwendern auf allen Geräten eine neue und auch ausgeklügelte Erfahrung verschaffen, sei es Notebook, Desktop, Tablet oder Smartphone. Doch wenn die Änderung des Hintergrundbildes auf dem Notebook plötzlich und überraschend auch auf dem Tablet und dem Desktop-PC greift, geht das Rätselraten los, vor allem, wenn man dieses Bild dort überhaupt nicht haben möchte.“

Meine Rede – manches geht eben NICHT. Außerdem können (oder wollen) die MS-ler ja nur kurz denken:

„Ist doch clear my dear: alle User nutzen Win immer standardmäßig und packen die Fotos von der Grandma in den Standardordner, von da…. – bla, bla, bla.“

„Mein lieben MS-ler: kein einen Foto wirst du in dem Ordner bei mir finden – 0,0,0. So isset.“

DIE Zeiten, wo Herr Hugo iwelche Daten auf der Systempartition speichert – die sind lange vorbei, aber schon seit Jahren. Man muß sich eben „mal“ die Mühe machen, außerhalb eine eigene Ordnerstruktur zu erstellen – und diese auch zu pflegen.

(Aussage)Kräftige Namen vergeben – und wenn sie noch so seltsam sind – Hauptsache, man weiß, was im Ordner zu vermuten wäre. Dann findet sich das meiste auch dort wieder.

Fazit: syncen? Jaaa nicht Win10 dran lassen…  :mrgreen:

A.j.F. nicht als Herr und nicht als Hugo.