Schlagwörter

, , , , ,

Da kann Herr Hugo doch nocht nicht einmal müde grinsen…  😕

…wenn Chip sowas schreibt – bzw. noch weiter relativieren. Wir lesen laut mit (grins):

„Der Windows-10-Browser Edge könnte für Netflix-User künftig die erste Wahl zum Streamen sein. Denn Edge kann etwas, was mit der Konkurrenz nicht funktioniert: Den Content in 1080p darstellen.

Na und? Selbst wenn das so wäre, selbst wenn ich Netflix unter Win10  nutzen würde…

„…dann nähme ich den Edge eben NUR dafür – und feddich.“

Da braucht doch kein Chrome, FF oder Co. Nutzer UMzusteigen – reicht doch, bei Netflix eben den Edge zu verwenden. Und ZUlegen braucht sich den Edge niemand – der ist immer schon da und wartet still in seinem Eckchen. Die Chip-ler schreiben doch auch selber:

„Andererseits gibt es nicht nur zahlreiche andere Streaming-Anbieter, sondern auch alternative Methoden, um das Angebot von Netflix zu genießen – beispielsweise über das Tablet[Anzeige] Laptop, Tablets und Co. direkt bei Microsoft kaufen oder die Konsole. An der Spitzenposition von Google Chrome dürfte die höhere Auflösung letztlich also nur wenig ändern.“

Also: viel Chip um nichts…  :mrgreen:

Herr Hugo benutzt seit längerem mehrere Browser: Firefox, Chrome, Opera (alt) – Vivaldi soll das „alte“ Opera auf längere Sicht ergänzen bzw. ersetzen. Wann, stellt sich schon noch heraus.

Ich verstehe gar nicht (mehr), warum so viele wohl immer nur einen von den „Brofsern“ einsetzen:

„Hallo, ihr Leute! Alle Browser sind ummesönst, keiner kostet nix. Einfach downloaden und mal ausprobieren – mehrere Browser sind überhaupt kein Teufelswerk. Oder habt ihr auch nur ein Hemd? Na? Und Hemden muß man jedes einzelne kaufen.“

Gut, man könnte die Hemden auch stehlen – aber das ist verboten und wird hier ausdrücklich NICHT empfohlen! Vor solchen Hemden wird aber generell gewarnt:

Bunt wie die Hölle

Wenn der Träger eines solchen Hemdes zu Herrn Hugo käme, damit der ihm behülflich wäre, einen 2. Browser zu installieren:

„Hömma – zieh´ dich erst mal um! Mit dem Hemd wird dir 100% nicht geholfen…“

„Aber Herr Hugo, ich bin extra aus……gekommen, ich kann doch nicht nur deswegen zurückfahren.“   😡

„Ööhm – ich werde dir ein T-Shirt von mir geben, ein neues & garantiert ungebrauchtes. Das schlimmste, was ich habe, ist noch weit dezenter als dein Hemd…“

„Na gut, wenn du mir eins gibst. Haste auch ´n Käffchen?“

„Selbstverfreilich, Käffchen kommt. Und es darf auch geraucht werden – Aschenbecher sind genug vorhanden.“


Herr Hugo fazitiert: der Edge war, ist und bleibt eine Totgeburt. Nur gekommen, um zu enttäuschen – nur geblieben, um dahin zu siechen. Herrn Hugos Rechner bleiben „Edgefreie Zone“, a.j.F. was das aktive benutzen angeht.

Ich habe ausgEdget.  😆