Schlagwörter

, , ,

Bevor das Großupdate am 2.8. kömmet, noch einmal etwas absolut unnötiges, was man mit Win10 machen kann…

Das neueste OS von MS kann die Binary Toys auch noch – ihr bekommt alle 10 zu sehen!

Amoeba

Amoeba

Bouncy Diamond

Bouncy Diamond

Breakiing Wave

Breakiing Wave

Caterpillar Pod

Caterpillar Pod

Cheeky Triangle

Cheeky Triangle

Dainty Walker

Dainty Walker – mein Lieblings „Dingens“

Dirk Jiggler

Dirk Jiggler

Hairy Caterpillar

Hairy Caterpillar

Millipede

Millipede

Wiggly Worm

Wiggly Worm

Das waren alle 10 „Dingers“, die das kleine Tool kann. Auch unter Win10, Herr Hugo hat es getestet. Es sind natürlich nur Screen“shots“ und keine Sreen“filmchen“ – real krauchen, wuseln, humpeln, kriechen (je nachdem) die Toys von links nach rechts, wieder zurück und bewegen sich dabei unterschiedlich – mäßig bis langsam. Aber sie haben gemeinsames:

  • man kann sie mit der Maus „packen“ und iwo hin auf den Desktop werfen – dann fallen sie wieder herunter und machen weiter, als wäre nichts geschehen
  • oder man kann sie vorsichtiger an eine andere Stelle setzen – auch dann nehmen sie gleich ihr „Werk“ wieder auf
  • und sie haben eines (fast) mit dem Edge gemeinsam: sie mögen nur den 1./Hauptmonitor. Während man den Edge aber noch manuell auf andere Monitore schieben kann (er merkt sich das nur nicht)
  • sind die Toys da noch sturer – es ist UNmöglich, sie über den Rand des Monitors auf den nächsten zu ziehen, ich habe es nicht geschafft. Sie „sehen“ den Mauszeiger, sie „wollen“ da hin – aber der Rand hält sie unerbittlich auf

Dieses Tool habe ich mal (wann?) iwi gefunden – einen Link habe ich aber. Die „Dingers“ brauchen so „gut wie kaum“ Leistung, jeder schwachbrüstige Rechner müßte sie mit links können.

Noch was „behindert“ die „Dingers“:

  • sie wuseln normal immer unten auf der Taskleiste bzw. unten am Rand, wenn die ausgeblendet wird. Blendet man sie wieder „fest“ ein, schubst sie die „Dingers“ nach oben
  • wenn ihnen dabei ein Fenster im Wege ist (bei mir im Moment z.B. der Firefox, der bis knapp zur Tasklieiste reicht) dann können sie auch nicht von alleine weiter – man kann sie aber hinziehen

Was das ganze soll? Wozu man das braucht? Man braucht es gar nicht – es ist eine lustige Spielerei. Natürlich gibt es viele Leute, die nur ernstlich am Comp arbeiten:

„Wie kannst du so etwas sinnfreies nur machen und für gut befinden, Herr Hugo? Tsss, tsss, tsss…“

„Hör mal mein Lieben: dein Comp, deine Regeln – mein Comp, meine Regeln. Punkt.“

Ich lass´mir doch meine „Dingers“ nicht madig machen! :mrgreen:

So „Leutens“, die zum Lachen in den Keller gehen, die werden hier nicht bedient – never ever.