Schlagwörter

, , , ,

Der große Tag des Heils war da: 2.8.2016 – AnniversaryUpdate von MS aus Redmond! 💡

Das kann, ja das darf Herr Hugo nienicht verpassen, deswegen wird er schon VOR Mittag aktiv! Noch vorher hatte er sich aber einen von den Cheeseburgern reingezogen, die in der Kühl/Gefrier lagern.

Für solch´große Dinge muß man „fit & satt“ sein – Käffchen & Ziga dabei schaden keinesfalls, man muß ja HELLwach aufpassen. Der Zeitablauf:

  • 11:41: erstmal auf die Seite von MS und das neueste Media Creation Tool „besörcht“
  • 11:44: läd runter, was mein VDSL 100 hergibt – dei Redmonder geben ordentlich Gas
  • 11:52: die 6,14 GB (32/34-bit) sind unten, das „prüfen“ & „Medien erstellen“ beginnt (8 GB Stick stickt natürlich schon)
  • 12:04: alles ist „feddich“ und wäre bereit, aaaber:

—————– Herr Hugo macht ein Update-Päuschen —————-

„In der Ruhe liegt die Kraft!“ 🙂

Von MS laß´ ich mich weder hetzen noch sonstwas – Sorgfalt & aufpassen sind angezeigt. Auch wenn ich einen Crash im Notfall riskieren könnte (die Sache läuft ja auf dem Zweit-Rechner) – provozieren muß man das ja nun gerade nicht.

„Wechsel zum Haupt-Rechner (Win7), das ‚Tagesgeschäft‘ geht weiter.“

——————- Herr Hugo „erlaubt“ weiteres —————-

  • 12:52 – 13:24 – die neue Win-Version ist die…
  • alte: 1511 (Build 10586.494)

Nix von „1607“ – das ist doch eine UNverschämtheit von denen! Gut, wenn das Anniversary noch nicht bereit wäre oder die Server „zu“ – nur kleine Meldung, dann wartet Herr Hugo eben damit. Aber einfach das gleiche noch mal? Sowas ist doch Tinnef³ – oder Microsoft³

Das einzige, das sie bei mir mit sowas erreichen: Win10 wird sicher nicht beliebter bei mir. Jetzt warte ich eben noch was oder überlege mir neues (dann ISO besorgen etc.) – die o.a. „Tagesgeschäfte“ werden eh mit Win7 erledigt.

Neuer Minuspunkt  😡 für MS, die doo*** D**fköppe. :mrgreen:


Nur, damit mich keiner für so´n Doofkopp hält: während der Aktion war mehrmals angezeigt:

„Windows aktualisieren“ ´(o.ä.)…

…da gehe ich davon aus, das „aktualisieren“ gleich „neues“ ist – und das wäre das Anniversary. Wenn MS noch nicht einmal in der Lage ist, so was deutlich zu machen: Armutszeugnis. Oder wenn sie es denn nicht deutlich machen wollen: Kundenverar***e.

Na, kommt Zeit, kommt Rat, kommt Win10 1607 – gut, das ich noch nicht darauf angewiesen bin, sondern einfach mit Win7 weitermachen kann. Wie lange ich warte bis zum nächsten Versuch?

„Weisschnochnicht – werdsch aussem Bauch entscheiden.“

Der nächste Anniversary-tikel kommt aber erst, wenn ich mind. 3x „1607“ auf dem Zweitrechner gelesen habe, grins! Auch aus dem Bauch heraus:

Noch´n Minuspunkt 😡 für MS. So. :mrgreen:

„Herr Hugo-Chef, beruhige dich! Win10 ist es gar nicht wert, das du deine Nerven zu sehr strapazierst…“

„…auch wieder wahr, Helfer Kuno.“

„Aber du wirst eh nicht SO lange warten, ich kenn´dich doch.“

„Ja nun, ja doch, ja schon…“ 😕


Gibt ein Herr Hugo so schnell auf  NEIEN! 🙂

Wie Helfer Kuno schon richtig vermutet hat: allzulange wartet er nicht….. – er ist stur wie Leder und zäh wie ein Panzer, um

  • 21:27 gab es den nächsten Anlauf
  • 22:14 „stand“ Win10 1607 (Build 14593.10)

Einiges habe ich schon wieder „zurückangepaßt“, das andere ist eine reine Fleißarbeit, die ich nach und nach nebenher mache.

Noch eine kleine Info zur Dauer – in dieser Zeit ist alles enthalten: das downloaden von der 64/32-bit Version(en) mit Media Creation Tool, „Erstellung der Medien“ (USB-Stick), das Update vom Stick bis „feddich“.

Das reine Installieren hat ~ 24 min gedauert – aber ich belüg´ mich ja nicht selber: die ganze Aktion eben 47 min. War noch was?

Jaahaa: Cortana hält die Füße still – gesucht wird nur lokal. 😆

Wenn ich reale Damen wie die liebe Frau Nachbarin Triebelhorn „erziehen“ kann, dann klappt das mit so´ner „Cortana-Person“ schon lange.