Schlagwörter

, , , ,

Windows 10 – any problems after Anniversary-Update? müßte das wohl so ~ auf Englisch heißen. 😕

Aber Herr Hugo kürzt gerne ab und denkt sich wieder mal…

„…a) ich wollte doch ein´ ganz anderen Artikel heute, aber b) wenn ich z.B. das hier bei den Deskmodders lese:“

„Nachgefragt: Verursacht das Windows 10 Anniversary Update bei euch Abstürze bzw. das Einfrieren des PCs?“

So lautet der Titel von deren Artikel – wenn ich den lese (besonders die Kommentare), dann greifen die immer gleichen Gedanken Raum:

  • andere scheinen ja „richtig“ Probs zu haben – da komme ich ja noch fast blendend „wech“
  • so gehäuft ist mir das vom ersten Jahr mit Win7 deutlich NICHT in Erinnerung

Wenn ich dann noch bedenke, WIE die MS-ler für Win10 getrommelt & gepfiffen haben, das sie es auch noch gratis heraus-/aufdrücken – es scheint ihnen seeehr am Herzen zu liegen. Wenn bei Win10 denn alles so problemlos klappen würde, wie es von MS hochgelobt wird…

„…dann müßte man mich ja mit iwas auf´s Hirn schlagen, weil ich es noch nicht ausschließlich benutze – oder?“

Es ist aber eben nicht so ganz ohne Probleme – wobei ich ja noch ganz gut wegzukommen scheine. Meine Taktik:

  • Win10 – ja, aber nur nebenher und noch nicht als Haupt-OS – und: mit lokalem Konto
  • Win7 – bekommt noch bis Anfang 2020 Sicherheits-Updates, man muß nicht hektisieren

scheint also nicht völlig falsch zu sein. Weil: iwann muß man/ich gerüstet sein, von Win7 > Win10 umzusteigen – es muß aber noch nicht „fottens“ sein, wenn der Artikel fertig ist.

Als ich im I-Net gelesen habe, das bei einige Usern 10 (zehn!) und mehr Stunden upgedatet wurde, habe ich ja fast Mitleid bekommen:

„Irgendwie ist da irgendwas falsch gelaufen – was auch immer.“

Wenn das hier „ein´ richtigen Großblog“ wäre, könnte man ein schönes Gewinnspiel starten:

„Wer einen (Privatotto) kennt, der Win10 Pro für 279,- gekauft hat, der melde sich. Wer es selber für diesen Preis gekauft hat, der melde sich ganz besonders!“

„Was könnte man denn da gewinnen, Herr Hugo-Chef!“

„Die Erkenntnis, das es deutlich bolliger geht, Helfer Kuno!“ 😆

Ärger für lau ist ja schon nicht schön – aber Ärger für 279,- ist richtig ärgerlich…

279,- € ist Win10 Pro nienicht wert – das ist mal sicher. 💡

Für 279,86 würde man ja 14 (vierzehn) von den Gardinen-Stücken von mir bekommen – 10 m laufende Balkonverglasung könnte man damit lichtdicht machen.

Nun gut – da würde evtl. die ganze Nacht drauf gehen (und nicht nur bis 1/2 vor 3). Aber am Morgen hätte man was ordentliches geschafft…

„…der eine von oben ist da vielleicht noch immer nicht mit dem Anni fertig, Herr Hugo-Chef?!“

„Und Gardinen konnte er in der Zeit auch nicht aufhängen.“


Gaaanz zum Schluß! Auch heute ist wieder ein Jubeltag, für alle, die jubeln wollen:

  • das Anniversary-Update hat einwöchigen Geburtstag! :mrgreen: