Schlagwörter

, , ,

Diese 3 „hervorragenden“ Screensaver habe ich bei den lieben Indern von TheWindowsClub gefunden – mal sehen, WIE (und ob) die sich schlagen, wenn man sie auf einem Multimonitor-System probiert.

ein Schiff wird kommen...

ein Schiff wird kommen…

„3 awesome Screensavers for Windows 10 – die Überschrift

RECOMMENDED: Click here to fix Windows errors and improve system performance – im Ori ein Link, ich habe nicht darauf geklickt

Let’s be honest here, screensavers are no longer widely used as they were in the past. Folks tend to prefer wallpapers these days instead of an animated scene. However, there are still those who like the idea of screensavers for their Windows PC, and we can’t tell them not to like it because we are all free! – Frei? Auch von Nervis? Man wird sehen…

Screensavers for Windows 10 – die nächste Überschrift

Moonlit Ship, Japan Spring and Live Pebble screensavers are some of the best screensavers we have come across in a long time. In fact, Moonlit Ship is the first screensaver I’ve used since in the past 10-years, so I was a bit adamant at what to expect. I can say for sure that screensavers are pretty, although, from my end, I no longer find them interesting, but they do leave a little something on your desktop, especially for children to gravitate towards.“

Sooo – (noch) gefallen könnte mir höchstens „Moonlit Ship„, ich werde ihn testen. Dazu muß ich für Win10 aber den Rechner wechseln – mache ich doch glatt!


Sooo – Test erledigt, Herr Hugo kann fazitieren, was er von dem Saver hält und was der kann oder nicht kann.

  • man muß nicht UNbedingt einen BÄRenstarken PC mit Win10 haben – auch eine Nuance schwächere Geräte könnten den Saver „stemmen“

„System Requirements
Pentium III 800Mhz or higher
256 Mb Video Memory
30 Mb of free hdd space
Windows 95/XP/Vista/7/8/10″

So erzählt es die Website der „Macher“ – beruhigend für alle die vielen, die noch mit Windows 95 unterwegens sind…

  • es wird nix „mitinstalliert“ – keine Toolbar, kein sonstiges (mir ist a.j.F. nichts aufgefallen
  • man kann in den Einstellungen an/abhakeln: „Kein Sound“ & „Multi-Monitor Unterstützung“…

…bringen tut beides nichts: der Saver läuft eh immer ohne Ton und immer auf dem Haupt-Screen – der/die anderen Monitor(e) bleiben schlicht schwarz.

Ein Schiff, ein Mond, eine Uhrzeitanzeige, bewegliche Wellen – schlimm ist der Saver nicht, awesome aber nun gerade auch nicht, grins. Zumindest ist er auch auf dem 30″ 2560×1600 nicht unscharf oder verzerrt.

Ich selber nutze Screensaver eigentlich nicht mehr – wenn ich in Standby gehe, sind die Monitore eh ausgeschaltet.

Fazit: bei mir ist das Schiff gekommen, wird aber nicht viel saven, grins. Sondern ruhen – installiert aber unbenutzt.