Schlagwörter

, , ,

Tja – eine gute bzw. eher schlechte Frage für/mit Win… 😕

Löschen? Umbenennen?

Löschen? Umbenennen?

Herr Hugo weiß im Normalfall, ob er nun etwas „wech“ haben will, oder nur eine Datei mit irrem Namen und/oder Unterstrichen umbenennt. das ist im Normalfall auch fix erledigt…

  • …das im Kontextmenü nicht direkt untereinander stünde

Der obige Screenshot ist aus Win7, bei Win10 ist das aber genau so. Bei einer schnellen Maus ist man da schnell einmal verrutscht und löscht die Datei.

Wirklich „wech“ ist die dann nicht, sondern im Papierkorb (habe ich auf meinem NAS auch aktiviert), ich merke das ja dann gleich und kann sie wieder hervorholen – es nervt aber doch.

Allerdings ist das nicht immer gleich: es hängt von der Maus, derem -Pad, der Handhaltung und der Mausspeed ab – jemandem mit einer langsamen Maus wird das wahrscheinlich so gut wie nie passieren. Man KÖNNTE es auch so machen:

  • mit der Maus markieren – auf Tastatur [F2] drücken – neuen Namen – auf Tastatur [Enter] drücken…

…dann umgeht man natürlich diese Fehlerquelle – aber wirklich einfacher und/oder logischer wie über den Kontext erscheint mir das nicht gerade. Deswegen mache ich das auch nie – außer, als ich es eben mal probiert habe.


Mal ein Beispiel für so´n „irren“ Dateinamen gefällig? Bitte sehr, bitte gleich:

  • 7917_PG448_Win10_TH_RS_Win8.1_Win8_Win7_WHQL.zip
  • 6.0.1.7917-WHQL.zip

Na, welcher ist übersichtlicher? Wohl nicht der originale oben, sondern der von Herrn Hugo geänderte. Das ist übrigens ein

„Inoffizieller, aber WHQL-zertifizierter Realtec Audio Treiber“

Ich benutze zwar nur die „normalen“ Realtec-Treiber, weil ich damit genug einstellen kann, aber das soll ja auch nur als Beispiel dienen.


Nennen wir noch um 🙂 oder haben wir schon gelöscht 😡

Gut, das es den Papierkorb gibt, der bei Herrn Hugo nicht Papierkorb, sondern Ablage {P} heißt.


PS: aber selbst solche kleinen Nervis halten mich natürlich nicht vom umbenennen ab. Fiese Namen und noch fiesere „_“ müssen „weg & besser“.


PPS: Freitag ist, zur Norma geht es. Vorher zum Bahnhof und die Funkuhr kaufen? Neien! Nr. 36 (10.9. – 16.9.) war schon Donnerstag in Hugo´s Briefkasten und liegt lääängst am TV-Platz parat! Freitag früh gilt:

„Augen geradeaus – stracks zur Norma. Nicht rechts geblickt, nicht links geblickt – das Ziel ist nahe.“ 

A.j.F. näher als der Bahnhof, grins! 😆