Schlagwörter

, , , ,

Lampen meine Taschen? Aber sicher doch – im Dunkeln ist zwar gut… :mrgreen:

…munkeln, aber sehen kann man wenig. Bevor ich da immer das „große“ Licht anknipse (das eh nicht in jede Ecke dringt) schnappe ich mir fix eine Taschenlampe. Seit längerem ist das meist so´ne

MAG-LITE 3D-Cell in titan-grau

meine ist aber noch aus der „Vor-LED-Zeit“, es ist eine normale Birne drinnen. Bald aber nicht mehr, man kann nachrüsten:

LiteXpress Upgrade-Modul

Bei meiner Bestellung hat es 11,98 € gekostet. Wird in einem dicken? Brief kommen, a.j.F. ohne Sendungsverfolgung – Herr Hugo wird zum Briefkasten wetzen müssen, um nachzusehen…

…jaahaa! am angegebenen Montag, 5.9. war der (Papp)Brief im Kasten, drinnen nur die LED-Birne im Blister. Die angegebenen „290 Lumen“ muß man natürlich mit „bis zu 290 Lumen“ lesen, grins – es steht auch in klein im Text.

Es gibt diese Lampen mit sonst gleicher Technik ja mit 3, 4, 5, oder 6 Batterie“plätzen“ – ich habe die „kurze“ mit nur 3-en. Um sich evtl. gegen einen bissigen Kleinhund zu verteidigen, ist aber schon die stabil genug. Gut 31 cm lang und 865 g schwer ist das Teil.

Aber die 290 Lumen werden wohl nur von der 6-er angepeilt, meine wird weniger schaffen – aber wie hell sie im Vergleich ist, wird Herr Hugo mit eigenem Auge nächtens und/oder in einem dunklen Raum probieren.


Zuerst das „alte“ Birnchen raus, danach das neue LED rein. Geht alles einfach, man muß nur den (Lampen)Kopf abschrauben, dann die kleine Fassung vom Birnchen auch – mit dem neuen LED alles rückwärts. Das LED ist kplt. so´ne neue Fassung ist auch dabei.

Das (Glüh)Birnchen mit Fassung kommt in den Blister (mußte ich natürlich aufschneiden, wird mit Tesa verklebt) – und dann ab in die Schublade, wo das Ersatzbirnchen der MAG-LITE schon ist (wird immer mitgeliefert). Na, und wie hell ist die TaLa jetzt?

  • aber ordentlich viel heller! Die Aufrüstung hat sich definitiv gelohnt.

Und die ~ 12,- €uro? Na, ob das angemessen ist für so´n Winzbirnchen… aber richtig billig waren die MAG-LITEs (und deren Erstzteile) noch nie. Als das Birnchen bei mir ankam, hätte es bei Amazon über 15,- gekostet – ich habe also noch einen günstigeren Zeitpunkt erwischt.

Es werde Licht ❓ es ward Licht ❗

„Hell ist gut, aber heller ist besser!“

Zumindest bei TaLa´s – da will man ja ordentlich was sehen. Im Zimmer hat Herr Hugo lieber gedämpftes Licht, es ist gemütlicher. Ist ja schließlich kein Bureau, oder?!


Zur Relativierung: die MAG-LITE ist mit der LED-Nachrüstung deutlich heller als mit dem normalen Birnchen – aber eine vergleichbare „richtige“ LED-TaLa ist natürlich noch eine ganz andere Nummer, so eine

LEDLENSER P17.2

z.B. Ich habe das Vormodell P17 ohne „.2“, das schlägt die hochgerüstete MAG-LITE um Längen. Das darf nun nicht wundern, die sind ja dafür von vornherein konstruiert mit anderen LEDs, Linsen dafür etc.

TaLa-Fazit: für Lichtgegen bissige Kleinhunde! :mrgreen:


PS: was ist am Mittwoch, den 7.9.2016 noch geschehen? Herr Hugo teilt es in Kurzform mit:

  • Wichtig: die Mülltonnen vor dem Hause wurden geleert, man kann wieder ordentlich was hineinwerfen
  • weniger wichtig: iwo in USA wurden neue Handys (iPhone 7) und uhrähnliche Armbänder (Apple Watch 2) präsentiert
  • die Vorgängermodelle können hiesige User…….in den nun fast ganz leeren Mülltonnen entsorgen