Schlagwörter

, , , ,

Ab und an schlägt Amazon einem etwas vor, das günstig sein kann – aber nicht unbedingt sein muß… 😕

…für den Verkäufer recht sicher, aber nicht in jedem Falle für den lieben Kunden. So ist es zu Anfang der Mail zu lesen:

„…Amazon.de hat neue Empfehlungen für Sie auf Basis der Artikel, die Sie gekauft oder bewertet haben.“

Obwohl ich noch nie bei Amazon Tempo´s gekauft habe (und das auch nicht vorhabe) werden sie mir vorgeschlagen. Herr Hugo vergleicht und rechnet mal fix nach:

  • Tempo Taschentücher Trio-Box, 3 x 80 Tücher (240 Tücher)

Für 13,93 €, Versand gratis – und schon in 2 bis 3 Tagen versendbar. Da schlagen wir doch gleich zu, oder? Äääh – nur nicht so eilig! Denn just am gleichen Freitag hatte sich Herr Hugo bei der Norma etwas gekauft

  • 2 „Stangen“ Daunasoft Komfort, 2 x 300 Tücher (600 Tücher)

Für 3,70 €, Herr Hugo hat sie umsonst nach Hause getragen, sie waren SOfort greifbar – er hätte noch mehr kaufen können. Nun wägen und rechnen wir ab, damits einfacher wird berechnet Herr Hugo den Preis pro 100 Tüchern (nur mal fix in den Rechner tippen):

  • 5,80 €/100 Stück für die von „Zama4Zingo-SHOP//“Preis inkl. Mwst.“ bei Amazon
  • 0,62 €/100 Stück für die von Norma, die Herr Hugo nach Hause getragen hätte

Ich rechne noch einmal anders: 600 Stück kosten bei der Norma 3,70 €, bei „Zama4Zingo“ würden sie rechnerisch 34,83 € kosten. Tjaaa…

„…obwohl ‚Zama4Zingo‘ ein sehr schöner Name ist – die Tücher scheinen bei der Norma noch etwas günstiger zu sein… 9,4 x günstiger, genauer gesagt.“

„Herr Hugo-Chef, die nächsten Tempo´s kaufst du sicher wieder bei der Norma?“

„Jaaa, doch Helfer Kuno. Der kleine Preisunterschied und auch die meist sofortige Lieferbarkeit legt das nahe.“


Na, die Illusion, dass man durch eifrige Preisvergleiche immer das/den günstigsten erhält – die sollte man sich abschminken. Sonst hätte man den ganzen Tag nix anderes zu tun und würde es trotzdem nicht schaffen.

Oft ist es auch so, das nicht das billigste für einen selber das beste sein muß. Weil man sich evtl. „ewich“ ärgert:

„Hättste dir mal damals lieber das andere Teil gekauft…so waren ein paar € gespart – aber das ist lange her. Aber der Nerv ist noch immer.“

Nuuur: Tempo-Tücher sind ja keine Wertgegenstände, die man sammelt oder an die Wand hängt. Sie sind schlicht Verbrauchsmaterial, da kann man ruhig nahc der Devise: „Gut und günstig“ verfahren.

Die original originalen Tempo´s mögen ein bißchen weicher und vielleicht etwas reißfester sein – aber ich kaufe seit Jahrenden die günstigen und hatte nie Grund, darüber zu klagen. Nicht alle Empfehlungen sind eben auch empfehlenswert – ob von Amazon oder von sonstwem.

Lieber schlicht von der Norma als edel von Zama4Zingo.  😕

PS: solche günstigen Tücher gibt´s natürlich unter anderen Namen auch bei anderen Discountern.