Schlagwörter

, , , ,

Doppelt hört besser?! Na jaaa… :mrgreen:

doppelt hört besser?

doppelt hört besser?

A.j.F. hört er mehr – multihören sozusagen. Das ganze kam so: obwohl ich fast nie „nebenher“ Musik am Comp höre, habe ich einige I-Net Radios bzw. die Progs dafür, hier: Tapin Radio und Screamer Radio.

Beide hatte ich als Portables, beide „ewich“ nicht gehört. Dann aber doch gelesen, das es neue Versionen dafür gibt – die ahbe ich mir mal besorgt. Bei Tapin ist das 2.0.1, bei Screamer 1.0.

Die alten Portable hatte ich noch, also fix geguckt und die paar Stationen gesucht, die ich da „notiert“ hatte, waren eh nur je zwei. Und natürlich bei Tapin den Skin auf „dunkel“ – helle Explorer-Fenster seh´ich genug, grins.

Dann habe ich hier und hereingehört und wollte beide Fenster gleich groß haben – geht ja am einfachsten, wenn ich sie auf den großen Monitor schiebe und über-/nebeneinander positioniere. Dazu müssen beide dann ja „an“ sein.

Und dann hört man eben „doppelte“ Musik – Herr Hugo hat natürlich zwei verschiedene Stationen eingestellt, die gleichzeitig verschiedene Liedchen düdeln. Gleich mache ich das noch einmal…

„…prächtig: ein Radio macht Musik, beim anderen quasselt einer hektisch auf Englisch – multihören at its best!“


Was? Höre ich da einen meckern? Was erlaubt sich der denn, mich beim Hörgenuß zu stören?!

„Das klingt ja fürchterbar, Herr Hugo-Chef!“

„Ach was, Helfer Kuno – du bist nur noch nicht reif genug für´s neue multihören!“

„Oder für komische Katzenmusik…“

Vielleicht doch besser nur einfach hören?! 🙂