Schlagwörter

, , ,

Es gibt gute Tatorte, es gibt schlechte Tatorte, es gab den 444. Tatort, es gab den 1000. Tatort…  😕

Der 1000. Tatort „Taxi nach Leipzig“ (Titel wie der allererste) hat mir gleich zu Anfang nicht gefallen – abgebrochen, kann man mal später…

…die Bewertung(en) kommen am Ende des Artikels.

Der 444. Tatort „Rattenlinie“ und die kleingroßen Mühen, die Herr Hugo damit hatte – darum geht es zuvörderst.

  • am Ende des 444. singen die Kommissare „Ave Maria No Morro“ – hat Herrn Hugo recht gut gefallen
  • deswegen hat er in YouTube den Clip gesucht und gefunden und wollte ihn herunterladen – mit den (Free)Tools, die ich probiert habe, ging es aber nicht (ich habe einiges probiert)
  • einige andere Versionen habe ich mit anderem Tool als MP3 im I-Net gefunden – aber keine davon gefiel mir so gut

Das hat Herrn Hugo zum grummeln veranlaßt. Nach dem Nickern ist ihm aber eine Idee gekommen:

„Mööönsch, du HAST doch den ganzen Tatort lokal als MP4 in ganz guter Qualität – da müßte man doch vielleicht…?“

  • mit Avidemux habe ich mir die ~ 1’27“ min herausgeschnitten

Da mußte ich ein wenig probieren, bis ich NUR das gewünschte hatte – weil ich Avidemux nicht so oft benutze. Letztlich habe ich es aber dann gut hinbekommen: die 1’27“ als MP4 und 39,7 MB groß. Soweit so gut – ich wollte aber auch eine MP3

  • das ging mit dem VLC-Player – und zwar so:

Medien öffnen – Datei öffnen – Hinzufügen – Wiedergabe – Konvertieren – Audio MP3 – Zieldatei (Ort suchen, Name vergeben)

Dann landet(e) diese MP3 in „meinem“ Download-Ordner. Von dort habe ich sie in den richtigen Unterordner von „Muzzyk+hören!“ verschoben. Die MP3 war dann nur 1,33 MB groß.

Die Qualität? Nun ja – Super-Hifi ist das nicht, man kann es aber anhören. Für´s „hören am Comp“ langt das für mich schon aus. Im MP4-Video ist das auch nicht besser.


Zum 1000. Tatort nun zwei Bewertungen – sie werden unterschiedlich sein…

  • Frau Barbara Möller schreibt hier u.a. Folgendes – ich zitiere den letzten Satz ihres Artikels:

„Das ist also der tausendste „Tatort“. Ein sensationell guter Krimi. Ein Meilenstein des Genres.“

  • Herr Hugo´s Meinung ist nicht ganz deckungsgleich:

„Mir hat der Anfang nicht gefallen, mir hat das Ende nicht gefallen – und das dazwischen auch nicht.“

Egal, wie übergroß dieser Meilenstein auch sein mag – ich persönlich erwarte von einem Tatort anderes. Denn: egal, wie gut etwas nach Meinung anderer ist – wenn es mir nun mal nicht gefällt?

Da hör´ ich lieber noch mal Ave Maria No Morro. 🙂


Nachtrag – später habe ich noch eine Möglichkeit gefunden: direkt die URL des YouTube-Videos bei YouTube mp3 eingeben. Da kann man das Video in MP3 umwandeln – habe ich auch mal gemacht.

Nach meinem Empfinden hört sich das weder besser noch schlechter an, als mein „zu Fuß“ erstelltes MP3, ging aber viel schneller. Vergleichen konnte ich aber erst, nachdem ich mit MP3Gain die Lautstärke angepaßt hatte – das „onlinige“ war sehr leise.