Schlagwörter

, , ,

Sie rufen immer wieder die falschen an – ich warte, aber die Tierfreunde melden sich nicht…  😕

…bei Herrn Hugo, der keinen Hund nicht hat. Sondern nur diverse Haus(stoff)tiere, die extrem ruhig und pflegeleicht sind. Und außerdem ihre zugewiesenen Plätze eisern verteidigen. Aber nun zu den Telefonaten:

Netzagentur verhängt 150.000 Euro Bußgeld gegen Hundefutterdrücker

Die Anrufer schüchterten ihre Opfer ein und drängten sie aggressiv zum Kauf vom Hundefutter – obwohl sie gar keinen Hund besaßen. Die Bundesnetzagentur hat jetzt eine Strafe in dem Fall verhängt und ruft die Bürger zur Mithilfe auf.

…wurden Betroffene teilweise zum Kauf von Hundefutter aufgefordert, obwohl sie keinen Hund besaßen. Andere Verbraucher hätten von Anrufen berichtet, die in „regelrechten Telefonterror“ ausarteten.“

Wenn bei Herrn Hugo das Telefon 3x klingelt, dann geht der Terror aber richtig los:

  • Hundefutterdrücker vs. Herr Hugo

„Es ist ganz egal, ob sie einen Hund haben – sie müssen Hundefutter kaufen, sonst…“

„…sonst?“

„Können schlimme Dinge passieren!“

„Aaah soo. Ööhm – haben sie auch Papageienfutter?“

„????????“

„Ja, hören sie mal: ich habe keinen Hund, also brauche ich kein Futter für den, egal, was sie mir androhen. Aber ich habe auch keinen Papagei – und dafür könnten sie mir Futter andienen. Gibt es Mengenrabatt?“

„Sie wollen Papageienfutter? Weil sie keinen Papagei haben?“

„Genau. Das Futter sollte aber nicht zu kleinkörnig sein. Ich habe gehört, das Papageien besonders gerne Schokinüsse mögen. Mit ihrer rauen Zunge lecken sie die Schoki ab und knabbern dann den Kern.“

„Willst du mich verarschen, du…?“

„Du bist ein Schnellmerker, du Dödel. Wieviel kostet ein kleiner Sack Schokinüsse?“

„Tüüüt, tüüüt, tüüüt.“

„Schade, er hat aufgelegt.“


Nach einer kleinen Weile kommt es noch  sehr viel schlimmer für die Futterdrücker. Mit mehreren Wunden am Kopf kommt der Assistent des Oberdrückers ins Bureau:

„Hilfe, Hilfeee Herr Chef! Aggressive Papageien belagern das Haus.“

„Was? Wie? Wo?“

„Genau, ‚wo‘ Herr Chef. ‚Wo sind die Schokinüsse?!‘ kreischen die vielen Papageien. Sie haben nach mir gehackt, Herr Chef.“

„Na, besser dich als mich, Assistent…“

„Das ist die Rache des Hugo – der hat die Papageien sicher aufgehetzt.“

Tja, so hanebüchen sind die Adventsgeschichten von Herrn Hugo. Der sich gegen solcherlei Telefonterror aber bestens gewappnet sieht…

…wann rufen die Tierfreunde endlich an?  :mrgreen: