Schlagwörter

, , ,

Kein´s & Kein´s, ich habe kein Account, ich hatte kein Account bei 1&1 – wie denn auch?  😕

klicken tu ich erst recht nicht...

klicken tu ich erst recht nicht…

Ich bin kein Kunde von denen, und ich plane auch nicht das zu werden. Auf so eine plumpe Anmache hin schon „gaanich“, grummelgrins. Wobei: die E-Mail IST ja gar nicht von „denen“, sondern von „sonnem“ doofen Nachahmungskopistenspammer.

„Euren E-sicheren Bereich könnt ihr euch sonst wohin schieben – der Link gilt für mich wie nicht geschrieben. E-Mail nach Screenshot gelöscht.“

Und dann noch so falsch getextet:

„Hallo, Sie haben (1) neue Nachrichten von Ihrem Support. sehen, Gehen sie auf die E-sicheren Bereich über den folgenden Link:…usw.“

„Häähähähähähäh!“schmutzige Lache von einem „Klein-Hugo“

„Können du dich sehen. nicht! Oder vielen dank?“

Herr Hugo kann auch schön falsch schreiben, oder? Neien, ich wechsele nicht! Ich will mich lieber ein bißchen über die T-Männers ärgern als noch viel mehr über andere.

Weil ich nämlich nicht so wie viele Amis ticke: im Zweifel wähle ich das kleinere Übel. Über das größere Übel Trump kann man nur positives sagen, wenn die Alternative noch übler wäre:

„Die amerikanischen Wähler haben insoweit rational gewählt, weil Mr. Trump immer noch besser ist als Mr. öberster Führer Kim Yong Un als Präsident der USA wäre.“

Nun ja, das ist schon ein recht vergiftetes Lob, was dem Präse da zuteil wird. Zumindest hat er den wesentlich flotteren Haarschnitt. Und er hat m.W. auch noch keine Verwandten an bissige Hunde verfüttert.

„Mr. Herr Hugo, ich muß doch sehr bitten! Mr. Trump ist ein ganz und gar ausgewiesener Tierfreund – 110% aller amerikanischen Tiere lieben ihn.“

„110%?“

„Mindestens!“

„Wieviel ist 1&1?“

„Äääh – knapp 1000, Mr. Herr Hugo.“

„Wer sind sie eigentlich genau, Mr….?“

„Ich bin im Stab des Präsidenten für globale Statistiken über allgemeines und weltweite Wirtschaftsbeziehungen zuständig. Vorher hatte ich eine schöne Stelle als Professor für angewandte Mathematik.“

„Aaah jaaa.“

Hugo-Adam Riese wundert sich…  :mrgreen: